Diebstahl
Jugendlicher bestiehlt mehrere Krankenhauspatienten in Kaufbeuren

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Anne Wall
  • hochgeladen von Pia Jakob

Ein Jugendlicher hat zwischen Ende Oktober und Anfang November mehrere Patienten im Kaufbeurer Klinikum bestohlen. Der Jugendliche nutzte laut Informationen der Polizei die Abwesenheit der Patienten während ihrer Behandlungen aus und entwendete Geldbeutel und Schmuckstücke.

Am 1. November stahl der Jugendliche zwei EC-Karten mit vermerkten PIN-Nummern. An mehreren Geldautomaten hob er damit insgesamt 11.000 Euro ab. Die Polizei konnte den Jugendlichen am 7. November festnehmen. Bei der Festnahme führte er zudem 76 Gramm Marihuana und ein Teil der Bargeldbeute mit sich. Das meiste Geld hatte der Jugendliche aber bereits zusammen mit einem Freund für Luxusartikel und Rauschgift ausgegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018