Special Hochschule Kempten SPECIAL
Hochschule Kempten

Hochschule
Wohnheim für Studenten in Kaufbeuren dringend erwünscht

Geplante Erweiterung Kaufbeurer Finanz-FH auf der Pferdekoppel hinter dem Gebäude
  • Geplante Erweiterung Kaufbeurer Finanz-FH auf der Pferdekoppel hinter dem Gebäude
  • Foto: Mathias Wild
  • hochgeladen von Holger Mock

Mit dem Bau eines eigenen Wohnheims möchte die Hochschule für Finanzwesen in Kaufbeuren die Unterbringung ihrer 300 Studierenden dauerhaft sichern. Die Immobilien Freistaat Bayern (Imby) wurde damit beauftragt zu klären, wie der Bedarf gedeckt werden kann, teilte der Präsident der Hochschule, Dr. Wernher Braun, auf Anfrage mit.

Oberbürgermeister Stefan Bosse hält das Gelände neben der bestehenden Hochschule Am Kaiserweiher für geeignet. Es gehört dem Bezirk Schwaben. Dieser würde es laut Bosse auf Basis eines Erbbaurechtsvertrags verkaufen. Bosse setzt sich schon seit mehreren Jahren für den Bau eines Studentenwohnheims in unmittelbarer Nähe der Hochschule ein, damit dort ein richtiger Campus entsteht.

Zudem wäre ein eigener Bau des Freistaats ganz wichtig, weil er damit die Existenz der Hochschule in Kaufbeuren verstetige. Denn bisher sind alle Gebäude – egal ob Lehrsäle oder Unterkünfte – nur angemietet. Seit 2009 betreibt die Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Finanzwesen, mit ihrem Stammsitz in Herrsching am Ammersee eine Außenstelle in Kaufbeuren.

Mit welchen Argumenten sich der örtliche Hochschulleiter für einen richtigen Campus einsetzt, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 26.02.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019