• 12. Juli 2018, 10:08 Uhr
  • 964× gelesen
  • 0

Veranstaltung
Kaufbeurer Tänzelfest wird unter freiem Himmel eröffnet

Wie im vergangenen Jahr findet heuer die Eröffnung des Tänzelfestes im Tanzrondell am Festplatz statt.
Wie im vergangenen Jahr findet heuer die Eröffnung des Tänzelfestes im Tanzrondell am Festplatz statt. (Foto: Mathias Wild)

Angesichts der guten Wetteraussichten für Donnerstagabend fiel den Verantwortlichen die Entscheidung heuer nicht schwer: Das Kaufbeurer Tänzelfest wird heute Abend im Tanzrondell am Festplatz und damit unter freiem Himmel eröffnet. Die Veranstaltung beginnt um 19:15 Uhr mit einer Rede des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Einlass ist bereits ab 18:30 Uhr.

Im Rondell werden Zählkarten an die Besucher ausgegeben. Denn es dürfen aus Sicherheitsgründen maximal 1400 Menschen eingelassen werden. Alle Erwachsenen benötigen ein gültiges Festabzeichen. Kinder bis zu ihrem 15. Geburtstag brauchen beim Tänzelfest keinen Eintritt bezahlen – schließlich handelt es sich um das älteste historische Kinderfest Bayerns.

Wegen der Stippvisite Söders in der Wertachstadt ist mit einem höheren Polizeiaufgebot als in den Vorjahren zu rechnen. Auf große Taschen sollten die Besucher in jedem Fall verzichten – ansonsten müssen sie mit umfangreichen Kontrollen rechnen.

Mehr über das Tänzelfest erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 13.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018