Bürgerentscheid
Islam-Kritik: Kaufbeurer Händler nach Kundgebung sauer

Rechtspopulist Michael Stürzenberger auf dem Kaufbeurer Salzmarkt.
  • Rechtspopulist Michael Stürzenberger auf dem Kaufbeurer Salzmarkt.
  • Foto: Harald Langer
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Wer Michael Stürzenberger vor vier Wochen am Kaufbeuren Obstmarkt erlebt hat, weiß, was Kaufbeuren diesmal blüht. Der Rechtspopulist wettert an diesem Donnerstag erneut gegen den Islam und den geplanten Moschee-Bau in Kaufbeuren, über den am Sonntag bei einem Bürgerentscheid die Kaufbeurer abstimmen.

Und auch diesmal hat sich ein breites Bündnis gegen die Hassparolen gestellt – im Gegensatz zum letzten Mal allerdings mit einem „stillen Protest“. Verärgert sind mittlerweile aber auch etliche Einzelhändler, denen einer wie Stürzenberger das Geschäft kaputtmacht.

Was die Händler kritisieren, erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 20.07.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018