Soziales
Im November eröffnet die neue Wärmestube in Kaufbeuren

Es ist lange her, dass Pizza serviert wurde. Mittlerweile erinnert nur noch die Aufteilung der Räume an die ehemalige Kneipe in der Inneren Buchleuthenstraße. Ein großer Vorteil für die künftigen Nutzer, obwohl von a la carte-Service nun keine Rede mehr sein kann.

Im November eröffnen dort die Wärmestube und die Geschäftsstelle des SKM Kaufbeuren-Ostallgäu, deren Träger, neu. 'Wir sind schon jetzt sehr, sehr glücklich mit den neuen Räumen', sagt SKM-Leiterin Gabriele Boscariol.

Derzeit herrscht dort allerdings noch Baustellen-Atmosphäre. Die Anlaufstelle für Gestrandete in unserer Gesellschaft befindet sich am Crescentiaplatz, seit vielen Jahren in zu kleinen, feuchten und baufälligen Räumen. 'Es wird Zeit, dass wir umziehen', sagt SKM-Vorsitzender Johann Marschall.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 10.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018