Abschiebepraxis
Helferkreis Asyl in Kaufbeuren enttäuscht von der Politik

Symbolbild Asylrecht
  • Symbolbild Asylrecht
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von David Yeow

Der abgeschobene Asylbewerber Marof K. versucht derzeit mithilfe seines Arbeitgebers und eines Helferkreises verzweifelt, mit einem Arbeitsvisum nach Kaufbeuren zurückzukehren. Laut Waltraud Schürmann versteckt sich der Mann in Afghanistan allerdings vor den Taliban. „Ein deutsches Einwanderungsgesetz wird er nicht abwarten können“, sagt sie.

Der Ausgang des Visumverfahrens sei zudem völlig ungewiss. Enttäuscht zeigt sich der Helferkreis von einem Antwortschreiben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) auf einen Brandbrief.

Was Herrmann geantwortet hat, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 21.12.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019