Wahlen
Bundestagswahl aus Sicht der Helfer in Germaringen

Allein in der Gemeinde Germaringen (Ostallgäu) waren bei der Bundestagswahl am Sonntag 50 Helfer im Einsatz, um für eine reibungslose Abstimmung und die schnelle Auszählung der Wahlzettel zu sorgen.

Martin Kaufmann ist einer von ihnen und bereits seit 1998 bei jeder Wahl als Helfer mit dabei. Trotz der zunehmenden Zahl von Briefwählern seien die Wahllokale immer noch stark frequentiert.

Was Martin Kaufmann bei der Bundestagswahl sonst noch erlebt hat, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018