• 20. April 2017, 17:38 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Ausbau
Allianz für den barrierefreie Ausbau des Kaufbeurer Bahnhofs

(Foto: Harald Langer)

In Kaufbeuren formiert sich Widerstand gegen die Politik der Deutschen Bahn. Eine Allianz aus drei Fraktionen hat die Initiative für eine Resolution ergriffen, die nun endlich Bewegung in ein uraltes Problem bringen soll.

Denn seit vielen Jahren steht der komplett barrierefreie Ausbau des Kaufbeurer Bahnhofs auf der politischen Agenda. Nach wie vor haben Menschen mit Behinderungen, Eltern mit Kinderwagen und Senioren Schwierigkeiten, zu allen Bahnsteigen zu gelangen und zwischen den Gleisen zu wechseln.

Wie die drei Fraktionen in dieser Sache vorankommen wollen, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 21.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018