Endspurt beim Theater im Turm
Am 20. April ist Premiere von "Zusammen ist man weniger allein"

Nur noch wenige Tage bis sich im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche in Neugablonz der Vorhang zum neuen Theaterstück öffnet. Regisseurin Cornelia Sagner gibt sich optimistisch: „Die Proben laufen gut. Wir sind voll im Zeitplan. Ich bin mir sicher, dass das ein ganz tolles Stück wird.“

Man darf also gespannt sein, wie sich die Sache die von einer Pariser Wohngemeinschaft erzählt, auf der Bühne entwickelt.

Das Schicksal hat vier Menschen zusammengefügt. Camille, die verschlossene junge Frau, die ungeachtet ihres außergewöhnlichen künstlerischen Talents ihr Geld in einer Putzkolonne verdient. Franck, der sich als Koch in einem Feinschmeckerlokal abrackert und seinen weichen Kern hinter einer rauen Schale zu verstecken bemüht ist. Seine Oma Paulette und Philibert, ein etwas verschrobener junger Adelsspross. Wie sie versuchen, ihre so unterschiedlichen Leben miteinander zu verbinden zeigt das Theaterstück von Anna Bechstein nach dem Erfolgsroman von Anna Gavalda, der auch erfolgreich verfilmt wurde.

Aufführungstermine:
Freitag, 20.04.2018 20.00 Uhr im Pfarrsaal Neugablonz
Samstag, 21.04.2018 20.00 Uhr im Pfarrsaal Neugablonz
Freitag, 27.04.2018 20.00 Uhr im Pfarrsaal Neugablonz
Samstag, 28.04.2018 20.00 Uhr im Pfarrsaal Neugablonz

Freitag, 04.05.2018 20.00 Uhr im Stadttheater Kaufbeuren
Samstag, 05.05.2018 20.00 Uhr im Stadttheater Kaufbeuren
Freitag, 11.05.2018 20.00 Uhr im Stadttheater Kaufbeuren
Samstag, 12.05.2018 20.00 Uhr im Stadttheater Kaufbeuren

Vorverkauf:

Für Aufführungen im Pfarrsaal Neugablonz:
Buchhandlung Menzel, Kaufbeuren-Neugablonz, Sudetenstraße 119, Tel. 08341 / 98244

Für Aufführungen im Stadttheater Kaufbeuren:
Lotto-Toto Engels, Kaufbeuren, Hafenmarkt 5, Telefon 08341 / 2313

BU:
Unser Bild zeigt die drei WG-Mitglieder Camille, Philibert und Franck.
Foto: TiT – Gabriel Chmiel

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018