Kaufbeuren und Region - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur
26 Bilder

HELENA

Auf Einladung des Kulturrings Kaufbeuren gastierte das Landestheater Schwaben mit dem Stück "HELENA" im Kaufbeurer Stadttheater. Diese Komödie, von dem griechischen Dichter Euripides bereits um 408 v. Chr. geschrieben und von Peter Handke aus dem altgriechischen übersetzt, zeigt die gesamte Sinnlosigkeit von Kriegen auf. Nach Euripides war die schönste Frau der Welt "Helena" leibhaftig nie in Troja, sondern der trojanische Krieg wurde um ein Trugbild einer überirdisch schönen Frau, in das...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.05.18
  • 59× gelesen
Anzeige
Kultur
15 Bilder

Nebel im August

Das im Stadttheater Kaufbeuren vom Landestheater Schwaben aufgeführte Stück "Nebel im August" baut auf der Romanbiografie von Robert Domes auf. In einer fiktiven Verhandlung und Montage von Prozessakten, Zeugenaussagen und Berichten wird das Euthanasie-Kapitel des Nationalsozialismus eindringlich beschrieben. Es wird hierbei auch auf die Geschichte des jenischen Jungen Ernst Lossa zurück gegriffen, der über die Kinderheime in Augsburg und den psychatrischen Anstalten in Markt Indersdorf,...

  • Kaufbeuren und Region
  • 29.04.18
  • 62× gelesen
Kultur
20 Bilder

ANGST ESSEN SEELE AUF

Man konnte gespannt sein, wie die Adaption des gleichnamigen Filmes von Rainer Werner Fassbinder auf der Bühne des Stadtsaals Kaufbeuren gelungen war. Trotz sehr sparsamen Einsatzes der Requisiten konnten die Darsteller des Landestheaters Dinkelsbühl absolut überzeugen. Das "Angst essen Seele auf" seit 1974 nichts an Aktualität verloren hat, wurde den Zuschauern mit diesem Theaterstück wieder klar vor Augen geführt. Wie bereits vom Kulturring Kaufbeuren im Programmheft beschrieben, wurde der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 21.04.18
  • 134× gelesen
Kultur

Endspurt beim Theater im Turm
Am 20. April ist Premiere von "Zusammen ist man weniger allein"

Nur noch wenige Tage bis sich im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche in Neugablonz der Vorhang zum neuen Theaterstück öffnet. Regisseurin Cornelia Sagner gibt sich optimistisch: „Die Proben laufen gut. Wir sind voll im Zeitplan. Ich bin mir sicher, dass das ein ganz tolles Stück wird.“ Man darf also gespannt sein, wie sich die Sache die von einer Pariser Wohngemeinschaft erzählt, auf der Bühne entwickelt. Das Schicksal hat vier Menschen zusammengefügt. Camille, die verschlossene junge Frau,...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.04.18
  • 97× gelesen
Kultur
Er gehört zu den bedeutendsten gotischen Kunstwerke in Schwaben: Vor 500 Jahren wurde der Flügelaltar in der Kaufbeurer Blasiuskirche aufgestellt.

Kultur
Seit 500 Jahren eine Augenweide: Kunsthistorischer Glücksfall in Kaufbeuren

Vor 500 Jahren wurde der Flügelaltar von Jörg Lederer in der Kaufbeurer Blasiuskirche aufgestellt. Das geht aus einer Inschrift an der Rückseite des Altarschreins hervor. Das Kunstwerk, das zu den bedeutendsten aus gotischer Zeit in Schwaben zählt, ist bis heute ist weitgehend unverändert erhalten geblieben. Warum dies so ist lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 24.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den...

  • Kaufbeuren und Region
  • 23.03.18
  • 243× gelesen
Kultur

Freiflug
Straßenkultur-Event in Kaufbeuren findet heuer zum letzten Mal in gewohnter Form statt

Die Wortwahl und die Pläne waren überaus ambitioniert, als Freiflug vor rund fünf Jahren an den Start ging. Ein „Leuchtturm“ sollte das Straßenkultur-Festival in Kaufbeuren werden, der weit über die Stadtmauern hinaus strahlt. Angestoßen durch eine große Kulturstudie wurden seither mit enormem Aufwand zahlreiche (künstlerische) Workshops organisiert und die Ergebnisse bei großen Abschlussshows in der Kaiser-Max-Straße und in Neugablonz präsentiert. Auf dem dortigen Bürgerplatz wird am...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.03.18
  • 563× gelesen
Kultur
2 Bilder

Demnächst Premiere
Theater im Turm spielt anspruchsvolle Tragik-Komödie

Nach dem, mit Erfolg abgeschlossenen Kinderstück „Der König in der Kiste“ wird bereits wieder an einem neuen Stück gearbeitet. Auf dem Spielplan steht eine anspruchsvolle Tragik-Komödie nach dem Erfolgsroman und viel beachteten Film mit dem Titel „Zusammen ist man weniger allein“ Das Schicksal hat vier Menschen in einer Pariser Wohngemeinschaft zusammengefügt. Camille, die verschlossene junge Frau, die ungeachtet ihres außergewöhnlichen künstlerischen Talents ihr Geld in einer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.03.18
  • 84× gelesen
Kultur
Während das Pathos mit Schauspieler Klaus Thielmann (Jürgen Richter, rechts) durchgeht, bleibt dem Regisseur Schlenk (Rupert Waldmüller) nur Galgenhumor.

Komödie
Theater Kaufbeuren bringt "Dinner for one" auf die Bühne

Kein Silvesterabend ohne den englischen Sketch „Dinner for One“ im Fernsehen. Dabei entstand die Verbindung zu diesem festen Datum genau genommen erst neun Jahre nach seiner Erstausstrahlung 1963. Grund genug für die Macher des Theaters Kaufbeuren zu zeigen, dass der Kultklassiker zum Jahresende auch ein sehr vergnügliches Vorspiel hat. In der Komödie „Dinner for One – Wie alles begann“ von Volker Heymann müssen die Darsteller für ihre Rollen bei Regisseur Schlenk (Rupert Waldmüller) erst...

  • Kaufbeuren und Region
  • 05.03.18
  • 145× gelesen
Kultur

Opern-Projekt
Ulrich Hahn (62) hat die Kaufbeurer Märzenburg-Sage vertont

Ungewöhnliche und auch aufwendige Inszenierungen gehören bei der Kulturwerkstatt Kaufbeuren beinahe zum Alltag. Doch für diese Spielzeit hat sich das Kinder- und Jugendtheater eine Produktion vorgenommen, wie sie auch die langjährigen Bühnenprofis der Einrichtung noch nicht erlebt haben: Eine von der Pike auf selbst gestaltete Oper, inspiriert von der Kaufbeurer Märzenburg-Sage. Libretto, Bühnenbild, Kostüme – alles hat das Ensemble zusammen mit der örtlichen Musikschule und unter...

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.02.18
  • 16× gelesen
Kultur

Theater
Märzenburg: Kinderklassik im Stadttheater Kaufbeuren

Jugendliche der Kulturwerkstatt haben ein Libretto verfasst auf der Grundlage der in Kaufbeuren bekannten und verankerten Sage 'Die Märzenburg' – jetzt wird das Stück im Februar im Stadttheater Kaufbeuren aufgeführt. Unter professioneller Anleitung von namhaften Künstlern aus der Region wird genäht, getextet, gesungen, gespielt, gebaut. Die Geschichte stammt einmal mehr aus der Feder von Thomas Garmatsch – witzig kindgerecht und naturnah. Die Komposition übernimmt der aus Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.02.18
  • 6× gelesen
Kultur

Auszeichnung
Westallgäuerin bekommt Filmpreis in Indien

'Bollywood' – der Begriff ist vielen bekannt als Synonym für die indische Filmfabrik. Was viele nicht wissen: Einer der großen Bollywood-Stars ist im Westallgäu aufgewachsen: Suzanne Bernert. Auf dem Rajasthan International Film Festival bekam sie jetzt eine Auszeichnung für 'Outstanding Contribution to Indian Cinema and Television', ihren herausragenden Beitrag fürs indische Kino und Fernsehen. Den leistet die Schauspielerin seit Jahren: 2005 ist sie in die Millionenmetropole Mumbai gezogen,...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.01.18
  • 23× gelesen
Kultur

Geschichte
Museumsplausch im Kaufbeurer Stadtmuseum

Eine Führung in der eigenen Heimatstadt? Kann man sich sparen. Schließlich kennt man hier jede Ecke. Oder doch nicht? Unter dem Motto 'Ansichtssache' stellen wir in loser Folge Führungen in und um Kaufbeuren vor. Diesmal waren wir zu Gast beim 'Kunst- und Geschichtsplausch' im Stadtmuseum. Eher einem Kaffeekränzchen als einer Museumsführung gleicht die Runde, die sich am Freitagnachmittag im Foyer des Stadtmuseums versammelt hat. Acht Frauen und drei Männer, fast alle im Rentenalter, wollen...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.01.18
  • 7× gelesen
Kultur

Programm
Trachtenkapelle Westendorf bietet besondere Einlage beim Weihnachtskonzert

Für ein gut gefülltes Bürgerhaus Alpenblick sorgte das Weihnachtskonzert der Trachtenkapelle Westendorf unter Leitung von Klaus Reggel. Das Programm bot viel Abwechslung und einige Spezialeffekte. Ganz sicher eine Bereicherung war es, Regina J.S. Pfeiffer, studierte Sängerin und seit Sommer 2015 Leiterin des Liederkreises Westendorf, als Vokal-Solistin mit einzubeziehen. Informativ und humorvoll führte Susanne Aufmuth wieder als Moderatorin durch den Abend. Thematisch bestens zur Zeit kurz...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.12.17
  • 14× gelesen
Kultur

Interview
Kabarettist Wolfgang Krebs aus Kaufbeuren hat sich schon auf den kommenden Ministerpräsidenten eingestellt

Markus Söder wird wohl bayerischer Ministerpräsident werden. Für den Kaufbeurer Kabarettisten Wolfgang Krebs keine Überraschung: Er hat sich schon darauf eingestellt. Im Interview verrät der 51-Jährige, was bei seinen Söder-Parodien wichtig ist und wie er den Politiker entlarven möchte. 'Söder stellt sich gerne als der Größte, Schönste, Tollste dar, der mit großen Worten sagt, wie es in Bayern weitergehen muss. Das kann man wunderbar übersteigern und überzeichnen – und ihn damit...

  • Kaufbeuren und Region
  • 29.12.17
  • 73× gelesen
Kultur

Geschichte
Selbstgeschnitzte Schachfiguren nach jahrzehntelanger Reise durch die Welt in Ruderatshofen angekommen

Geschnitzt wurden sie in einem Kriegsgefangenenlager in Russland, in Kempten wechselten sie den Besitzer, von dort ging es nach Kanada und über Cincinnati und Florida wieder zurück ins Allgäu, mit tatkräftiger Unterstützung der Musikkappelle Ruderatshofen. Könnten die Schachfiguren, die mittlerweile dem Ostallgäuer Josef Euband gehören, sprechen, sie hätten viel zu erzählen. Einen 'Rückblick auf eine böse Zeit' nennt Hubert Beutmüller die Geschichte, wie er 1948 an die Figuren gekommen ist. In...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.12.17
  • 10× gelesen
Kultur

PR-Bild-Award
Kaufbeurer Fotograf Christoph Jorda ausgezeichnet

Eine Aufnahme des Kaufbeurer Fotografen Christoph Jorda zeigt einen mutigen Flüchtlingsjungen und erhielt eine Auszeichnung Applaus für Christoph Jorda: Dem Kaufbeurer Fotografen gelang Deutschlands bestes PR-Portrait-Bild des Jahres 2017. Mit seiner ehrenamtlichen Arbeit für die Allgäuer Hilfsorganisation Humedica erfüllt er sich einen Traum. Doch das ist manchmal ganz schön gefährlich. Das prämierte Foto wäre beinahe nicht zustande gekommen, weil Jorda zuvor in libanesischer Abschiebehaft...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.11.17
  • 11× gelesen
Kultur

Kinofilm
Kaufbeurer Schauspielerin Samia Chancrin (34) ist in Fatih Akins Aus dem Nichts zu sehen

Es ist der Film der Stunde: Vor dem Hintergrund der Morde der rechtsextremistischen Terrorzelle NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) hatte Regisseur Fatih Akin sein Drama 'Aus dem Nichts' entworfen, das nun im Kino zu sehen ist. Hollywood-Star Diane Kruger spielt in ihrer ersten deutschsprachigen Hauptrolle eine fassungslose und wütende Frau (Katja Sekerci), deren Mann und Sohn bei einem Nagelbombenanschlag ums Leben kamen. An ihrer Seite ist Samia Chancrin, die in Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren und Region
  • 24.11.17
  • 26× gelesen
Kultur
14 Bilder

Preisverleihung
Kulturring erhält Kulturpreis der Stadt Kaufbeuren

Das Finale mit Happening-Charakter, die Pausen stockfinster, die Musiker und Akteure in Spiellaune – und ein Hausmeister-Schauspieler-Beleuchter-Vorhangphilosoph als Moderator des Abends: Wer Kulturprogramm-Macher mit einem Kulturpreis auszeichnet, darf sich auf Überraschungen gefasst machen. Auf ein Dankeschön der besonderen Art und einen 'Festakt' à la Kulturring etwa, den die Gäste der Kulturpreisverleihung im Stadttheater genießen konnten. Nach mehr als 50 Jahren qualitativ hochwertiger...

  • Kaufbeuren und Region
  • 29.10.17
  • 5× gelesen
Kultur

Literatur
Volles Haus bei der Kaufbeurer Vorlesenacht

Das erlebt selbst einer, der viel Zeit im Kaufbeurer Rathaus zubringt, nur selten. 'Hier ist ja die Hölle los', freute sich Bürgermeister Gerhard Bucher über den großen Andrang bei der Vorlesenacht am Samstagabend. In neun Räumen des historischen Gebäudes, vom Büro des Oberbürgermeisters über den großen Sitzungssaal des Stadtrates bis hinunter in das Kellergewölbe, kamen kleine und größere Literatur-Fans voll auf ihre Kosten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 22.10.17
  • 4× gelesen
Kultur

Ausstellung
Warum Kaufbeuren Neues über eine Kunst des 18. Jahrhunderts zu erzählen hat

Der Preußenkönig als Prunkstück. Von vielen Hinterglasbildern, die im 18. Jahrhundert in Kaufbeuren entstanden sind, blickt nicht etwa eine Heiligengestalt den Betrachter an. Es ist Friedrich II., der sich bei den Hinterglasmalern der Allgäuer Reichsstadt und deren Kunden großer Beliebtheit erfreute. Eine der vielen Besonderheiten dieser Kunstwerke, die das Kaufbeurer Stadtmuseum nun mit einer umfassenden Ausstellung präsentiert und die in ihrer Eigenart weit über den Bereich der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 20.10.17
  • 10× gelesen
Kultur

Allgäuer Filmkunstwochen
Preisgekrönte Regisseurin Marie Noëlle verrät in Bad Wörishofen, wie sie Marie Curie Tiefgang verlieh

Wie anspruchsvoll und vielfältig das kulturelle Angebot in der Kurstadt ist, zeigte sich einmal mehr beim Besuch der Regisseurin Marie Noëlle anlässlich der Allgäuer Filmkunstwochen im Filmhaus Huber in Bad Wörishofen. Dort wurde der Film 'Marie Curie' gezeigt, zu dem Rudolf Huber die preisgekrönte Regisseurin als Gast 'mit Filmgespräch' eingeladen hatte. Huber war einer der ersten Gratulanten, als die hochkarätige Filmemacherin für 'Marie Curie' heuer in München den Bayerischen Filmpreis für...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.10.17
  • 2× gelesen
Kultur

Gala
Glanzvoller Auftakt im Kaufbeurer Eis-Palast

Bei der Eröffnungsfeier sorgen internationale Künstler für einen Hauch von Olympia Mit ratlosen Blicken glitt Kaiser Maximilian I. auf Schlittschuhen über die frische Eisfläche: 'Nackte Wände, keine Kronleuchter, kein Gold – was ist das nur für ein seltsamer Palast?', fragte sich der Herrscher mit der besonderen Beziehung zu Kaufbeuren. Tatsächlich findet sich in der neuen Erdgas Schwaben Arena kein prächtiger Prunk wie in einstigen Kaisersälen – umso glanzvoller war aber die Gala im...

  • Kaufbeuren und Region
  • 09.10.17
  • 6× gelesen
Kultur

Hobby
Moritz Fink (16) aus Auers bei Röthenbach schnitzt Skulpturen mit seiner Kettensäge

Einen Bärenkopf, ein Herz und einen Bären auf den Hinterfüßen hat der 16-Jährige bereits aus Baumstämmen gefertigt. 'Ich wollte einfach mal etwas neues ausprobieren', erzählt Fink. Acht Stunden hat er an seiner bisher aufwendigsten Skulptur, einem Geißbock, gearbeitet. Als angehender Zimmerer kennt sich der 16-Jährige mit Holz aus, außerdem hilft er auf dem Hof seiner Familie bei der Waldarbeit. Für seine Schnitzereien hat er sich mittlerweile eine Spezialsäge mit Carvingschwert...

  • Kaufbeuren und Region
  • 06.10.17
  • 15× gelesen
Kultur

Event
Junge Kultur und urbanes Flair am Kaufbeurer Spitalhof

Gelungene Premiere: Für das erste Art-und-Vielfalt-Sunset-Festival auf dem Kaufbeurer Spitalhof hatten sich die Organisatoren vorgenommen, etwas 'Schönes und Tolles' auf die Beine zu stellen – und das ist ihnen rundum gelungen. Rund 900 Besucher kamen insgesamt an den beiden Festivaltagen und genossen eine Mischung aus Kunst und Kultur sowie dem besonderen Flair der Veranstaltung. Was beim Festival alles geboten war, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren,...

  • Kaufbeuren und Region
  • 20.08.17
  • 21× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018