Nachrichten - Kaufbeuren und Region

Polizei
Polizei Schwaben Süd/West: Erfreuliche Kriminalitätsstatistik 2018 (Symbolbild Verhaftung)

Kriminalität
Kriminalstatistik der Polizei: Allgäuer leben "deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands"

Gut zwei Prozent weniger Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Eine Bilanz, die Polizeipräsident Werner Strößner freut. Zusammen mit dem Leitenden Kriminaldirektor Albert Müller hat er am Dienstag die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. „Fast schon traditionell wiederhole ich mich auch heuer gerne. Die Menschen leben hier deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands“, leitete Werner Strößner die Veröffentlichung ein. 42.253 Straftaten wurden...

Lokales
Symbolbild

Flugzeug
Nach Luftnotlage am Allgäu Airport: Warnleuchte soll Alarm ausgelöst haben

Noch immer ist nicht ganz klar, welcher Defekt das Flugzeug, das am Sonntagabend  verspätet am Allgäu Airport gelandet ist, in eine Luftnotlage gebracht hat. Laut Informationen des Bayerischen Rundfunks hatte eine Warnleuchte im Cockpit der Ryanair-Maschine auf ein Problem hingewiesen. Die Fluggesellschaft soll das Flugzeug inspiziert und dann der Wartung übergeben haben. Der Allgäu Airport wollte dieses Vorgehen laut BR nicht bestätigen. Das Flugzeug konnte am Sonntagabend ganz normal...

Lokales
Symbolfoto: Insgesamt 52 Physiotherapeuten sind einem Betrüger aufgesessen. Der 62-Jährige hatte gar keine Berechtigung, die Kurse anzubieten und stellte den Therapeuten gefälschte Zertifikate aus.

Betrug
Schulungszertifikate gefälscht: Oberallgäuer (62) zu drei Jahren Haft verurteilt

Eine böse Überraschung erlebten 52 Therapeuten, die seit dem Jahr 2009 Weiterbildungsseminare für eine spezielle Behandlungsmethode besucht und viel Geld dafür gezahlt hatten. Sie sind einem Betrüger aufgesessen. Denn der 62-jährige Oberallgäuer hatte gar keine Berechtigung, die Kurse anzubieten. Die von ihm ausgestellten Zertifikate waren gefälscht. Das hatte schwerwiegende Konsequenzen für die Therapeuten: Gegen sie wurden Strafverfahren eingeleitet und sie mussten den Krankenkassen die...

Lokales
So soll der neue Oberstdorfer Busbahnhof aussehen. Das geplante Mobilitätszentrum soll bis zur Nordischen Ski-WM 2021 fertig sein.

Mobilitätszentrum
Bekommen die Oberstdorfer vor der Ski-WM noch einen neuen Busbahnhof?

Die Oberstdorfer könnten vor der Ski-WM im Jahr 2021 doch noch einen neuen Busbahnhof bekommen. Nach Gesprächen mit Zuschussgeber und Architekten ist es den Projektverantwortlichen gelungen, höhere Förderzusagen zu erhalten und die Kosten für das Mobilitätszentrum zu senken. So fehlen im gemeindlichen Haushalt für das Projekt nur noch 146.000 Euro. Zunächst musste die Verwaltung von Mehrkosten in Höhe von 1,5 Millionen Euro ausgehen. Daraufhin hatten Vertreter von vier...

Lokales
Gleichstellungsbeauftragte Katharina Simon (rechts) und die Aktionsteilnehmer setzen ein Zeichen für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern.

Gleiche Arbeit, gleiche Bezahlung
Kemptener setzen sich am „Equal Pay Day“ für die Gleichstellung der Frau ein

Zum „Equal Pay Day“ am Montag, 18. März 2019, sind etwa 50 Frauen und Männer auf dem Rathausplatz zusammen gekommen, um für gleiche Bezahlung (englisch „equal pay“) einzutreten. Dazu aufgerufen hatte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Katharina Simon, in Zusammenarbeit mit Partnern wie der Agentur für Arbeit, der Hochschule und dem Frauenzentrum. Etwa 100 Stellungnahmen von Stadträten, Unternehmern, Beschäftigten und Studenten waren im Vorfeld gesammelt und nun zwischen Rathaus und...

Lokales

„Ich habe mehr Verantwortung an meine Führungskräfte übergeben“, sagt Helmut Winkler von der Feuerwehr in Kaufbeuren.

Stadtbrandrat
Die Feuerwehr Kaufbeuren stellt sich neu auf

Es gab Momente im vergangenen Jahr, da hat es Helmut Winkler schon mal bereut, den Posten des Stadtbrandrats angenommen zu haben. Und trotzdem sagt er ohne zögern: „Ich würde es wieder machen!“ Denn er habe insgesamt sehr viel bewerkstelligen können, damit die Feuerwehr vorwärts kommt. Seine erste Bilanz zieht der 61-Jährige bei der Jahresversammlung der Feuerwehr im Stadtsaal. Vor einem Jahr war Winkler für viele völlig überraschend an die Spitze der aktiven Truppe gewählt worden und hatte...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.03.19
  • 686× gelesen
Bandmitglieder Frank You
3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Frank You Konzert in der Märzenburg Kaufbeuren

Am Samstag, 30. März, spielt die Acoustic Rock/Pop Band Frank You ab 20:00 Uhr in der "Märzenburg" (Äußere Buchleuthenstraße 35) Kaufbeuren. Die vierköpfige Akustik-Cover Band Frank You aus Wiggensbach/Ronsberg überzeugt durch ihre Auswahl rockiger, poppiger und ruhiger Songs in englischer und deutscher Sprache. In ihrer Setlist wechseln sich bekannte Hits u.a. von Coldplay, Bastille, U2 und der Simple Minds mit teils noch eher unbekannteren Songs von Frank Turner oder Bosse ab. ) Frank You...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.03.19
  • 123× gelesen
Wenn private Investoren künftig größere Wohnanlagen in Kaufbeuren errichten, wie hier am ehemaligen Sanitätsdepot der Bundeswehr in Neugablonz, könnte sie dazu verpflichtet werden, einen bestimmten Anteil von Wohnungen günstiger zu vermieten.

Wohnungsnot
Kaufbeuren will private Investoren in die Pflicht nehmen

Wie kann man neuen Wohnraum in den Städten schaffen, den sich auch Normal- oder Geringverdiener leisten können? Diese Frage beschäftigt nicht nur die große Politik. Auch die Stadt Kaufbeuren will künftig bei der Bauleitplanung ein größeres Augenmerk darauf legen und private Investoren bei bestimmten Projekten in die Pflicht nehmen. Welche Maßnahmen die Verwaltung dem Bauausschuss des Stadtrates dafür vorgestellt hat, lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.03.19
  • 469× gelesen
Rockfruehling Untrasried

Rundschau

Anwohner der Mauerstettener Straße und Am Hang sollen wegen des Neubaus der Straßen auf einen Teil ihrer Gärten verzichten.

Kommunalpolitik
Anlieger in Kaufbeuren entsetzt: Stadt will Wege durch Vorgärten bauen

Die Mauerstettener Straße in Kaufbeuren: Die meisten der dortigen Vorgärten befinden sich seit Jahrzehnten auf städtischem Grund, jetzt will die Verwaltung die Flächen zurück, um auf beiden Seiten der Straße zweieinhalb Meter breite Gehwege anlegen zu können. Bis 29. April sollen die betroffenen Anwohner nun auf diesen Flächen alle Gartenzäune, Sträucher, Bäume, Kompostsilos, Spielgeräte und dergleichen beseitigen. Hintergrund ist der Neubau eines Supermarkts. Mehr über das Thema...

  • Kaufbeuren und Region
  • 09.03.19
  • 2.384× gelesen

Justiz
In 18 Vereinsheime in Bad Wörishofen und Kaufbeuren eingestiegen: Haupttäter kommen mit Bewährungsstrafe davon

Der Schaden: enorm hoch. Weit über 12.000 Euro richtete eine Einbrecherbande in insgesamt 18 Sport- und Vereinsheimen im Herbst 2017 im Raum Bad Wörishofen/Kaufbeuren an, ehe Anfang November die Handschellen klickten und die Polizei den Serieneinbrechern das Handwerk legte. Die Beute: kleinere Geldbeträge, meist aus Bedienungsgeldbeuteln oder Sportler-Sparkassen. Dazu Zigaretten, Lebensmittel wie Tiefkühlschnitzel, Leberkäse, Chips, Schnaps, Süßigkeiten oder Cola. Aber auch ein gebrauchter...

  • Kaufbeuren und Region
  • 01.03.19
  • 327× gelesen
Protest gegen Straßenausbau

Städtetag
Bürgermeister diskutieren in Kaufbeuren über Straßenausbau

Sollen manche Anwohner noch zur Kasse gebeten werden? Kommunen vermissen klare Regeln Kaufbeuren Wie sie es auch machen: Irgendjemand ist immer sauer. Seit in Bayern die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) gekippt worden ist, herrscht große juristische Unsicherheit bei den Bürgermeistern. Sollen beim Ausbau von alten Straßen die Anlieger zur Finanzierung noch herangezogen werden? Müssen solche Beiträge, die früher schon für eine immer noch nicht fertiggestellte Straße bezahlt worden...

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.02.19
  • 1.210× gelesen
Zecke

Warnung
Durch Zecken übertragener FSME-Erreger: Jetzt auch Kaufbeuren Risiko-Gebiet

Bis auf Kaufbeuren war bereits das ganze Allgäu FSME-Risikogebiet, jetzt gehört auch die Stadt Kaufbeuren dazu. Das Robert-Koch-Institut hat die neue Risiko-Gebiets-Karte herausgegeben. Demnach sind jetzt auch die Stadt Kaufbeuren und die benachbarten Landkreise Landsberg und Garmisch-Partenkirchen betroffen. Ein Gebiet gilt für das Robert-Koch-Institut als Riskogebiet, wenn "die Anzahl der übermittelten FSME-Erkrankungen in mindestens einem der 13 Fünfjähreszeitäume im Zeitraum 2002 – 2018...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.02.19
  • 2.895× gelesen

Polizei

Symbolbild

Gewalt
Schlägerei an Kaufbeurer Schule

Zu einer Schlägerei kam es am Freitagvormittag in einer Kaufbeurer Schule. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gingen in der Pausenhalle des Gebäudes ein 23-jähriger und ein 18-jähriger Schüler auf einen 18-jährigen Mitschüler los. Dabei soll der 23-Jährige den 18-Jährigen auch mit der Faust in das Gesicht geschlagen haben. Als ein 15-jähriger Mitschüler dazwischen gehen wollte, wurde auch dieser leicht verletzt. Grund für den Streit war wohl der angeblich vorausgegangene Diebstahl einer...

  • Kaufbeuren und Region
  • 16.03.19
  • 8.329× gelesen
Werkstattbrand einer Schreinerei in Linden im Ostallgäu.
14 Bilder

Feuer
Werkstattbrand in Linden im Ostallgäu: Flammen schlagen aus dem Dach

Der Dachstuhl einer Schreinerei im Stöttwanger Ortsteil Linden ist mitsamt Photovoltaikanlage komplett niedergebrannt. Vermutlich auch die im Gebäude befindlichen Maschinen. Gegen 8.30 Uhr am Freitagmorgen hattenn Anwohner einen Brand in einer Schreinerei im Stöttwanger Ortsteil Linden entdeckt. Zu diesem Zeitpunkt wurde in dem Betrieb noch nicht gearbeitet. Die Rettungskräfte sahen den Rauch und die Flammen schon auf der Anfahrt. Auch der Besitzer zur Schreinerei war mittlerweile vor...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.03.19
  • 6.676× gelesen
(Symbolfoto) Schneebedeckte Straßen führten am Donnerstagmorgen im Ostallgäu zu mehreren Unfällen mit leicht Verletzten.

Unfälle
Schneeglatte Fahrbahnen am Morgen führten zu mehreren Unfällen im Ostallgäu

Die winterlichen Straßenverhältnisse sorgten am Donnerstagmorgen laut Polizei im Ostallgäu für mehrere Unfälle mit rund 9.000 Euro Sachschaden und leichten Verletzten.  Gegen 05:30 Uhr rutschte ein 21-jähriger in Marktoberdorf mit seinem Pkw gegen eine Laterne. Nur 15 Minuten später kam eine Frau (49) beim Abbiegen in die Brückenstraße ins Schleudern und rutschte ebenfalls gegen eine Laterne. Bei beiden Unfällen wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6.500 Euro. Auf...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.03.19
  • 1.645× gelesen
(Symbolfoto) Doch nicht ausgeraubt. Polizei ermittelt, findet Bargeld und Marihuana bei Verdächtigem. Am Ende ist der Raub, der zu den Ermittlungen führte, nur erfunden.

Verdächtigung
Vorgetäuschter Raub führt Kaufbeurer Kriminalpolizei zu Drogendealer

Ein erfundener Raub hat am Dienstag die Polizei in Kaufbeuren offenbar zu einem Drogendealer geführt. Der Senegalese (42) hatte eine Kleinmenge Marihuana in seinem Zimmer in der Asylunterkunft und rund 1.000 Euro Bargeld. Daher geht die Kriminalpolizei davon aus, dass der Mann mit Drogen handelt. Zuvor hatte ein Afghane (19) behauptet, ein Mann habe ihm in der Nähe des Berliner Platzes zunächst Drogen angeboten, ihn dann angerempelt und zu guter Letzt auch noch den Geldbeutel geraubt. Die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 14.03.19
  • 2.383× gelesen

Reportage

Romana und Jürgen Hinterberger: Wirtsleute im "Wolpertinger" in Friesenried

Dorfgaststätte
Wirtshaussterben in Bayern: Friesenrieder Gastro-Paar zeigt, dass es auch anders geht

Ein Gasthof mitten im Dorf. An sich ein gewohntes Bild in Allgäuer Ortschaften. Aber wie in insgesamt rund 500 Gemeinden in ganz Bayern, stehen auch im Allgäu mittlerweile viele Dorfgaststätten leer. Zu viele Auflagen, zu viel Arbeit, zu wenig Personal: Gründe, einen Gasthof zu schließen, gibt es viele. "Du musst komplett wahnsinnig sein, dann funktionierts", sagt Romana Hinterberger, Wirtin im Gasthof "Zum Wolpertinger" in Friesenried. Gemeinsam mit ihrem Mann Jürgen hat sie 2017 die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 15.03.19
  • 7.238× gelesen
Exhibitionismus: In nahezu allen Fällen handelt es sich bei den Tätern um Männer.
2 Bilder

Podcast
Zum Prozess von Antje Mönning in Kaufbeuren: Exhibitionismus - Was steckt dahinter? Allgäuer Expertin klärt auf

Alle paar Monate meldet die Allgäuer Polizei einen Fall von Exhibitionismus. Die Täter: nahezu alle männlich. Die Opfer: häufig Frauen oder Kinder. Dazwischen gibt es gelegentlich Meldungen von großen Sportevents und sogenannten Flitzern. Die Reaktionen auf solche Nachrichten reichen dabei von Schmunzeln, über Kopfschütteln bis hin zu wütenden Kommentaren in sozialen Netzwerken - letzteres besonders dann, wenn Kinder betroffen sind.  Mehr Aufmerksamkeit hat das Thema aber nun im Fall der...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.12.18
  • 6.040× gelesen
Richtige Lauf-Hindernisse gibt's in Baisweil leider nicht - Stefan Settele weicht für sein Training im Extrem-Hindernislauf deswegen auf den Kaufbeurer Trimm-Dich-Pfad aus.

Ausdauersport
Über Mauern und durch Schlamm: Stefan Settele (31) aus Baisweil ist Extrem-Hindernisläufer

"Als Extrem-Hindernisläufer braucht man alles - überwiegend auch den Willen", erklärt Stefan Settele. Der 31-Jährige Baisweiler bereitet sich derzeit auf die Weltmeisterschaft im Obstacle Course Racing (OCR) in London vor. Settele trainiert dafür sechs bis sieben Mal pro Woche: in seinem Trainingskeller, beim Bouldern oder auf dem Trimm-Dich-Pfad in Kaufbeuren. Wichtigster Trainingsgegenstand für Settele: das eigene Körpergewicht. "Mir bringt es nichts, wenn ich eine Hundert Kilo Hantel...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.10.18
  • 1.504× gelesen
7 Bilder

Heimat
Städtetour durch's Allgäu: unterwegs in Kaufbeuren

"Das besondere an Kaufbeuren ist die Verbindung zwischen dem ruhigen und ländlichen Leben und dem städtischen und etwas gestressteren Leben." So beschreibt uns Klaus Müller seine Heimatstadt Kaufbeuren. Bei unserer kleinen Stadtführung durch die kreisfreie Stadt im Ostallgäu merkt man ihm die Liebe zu seiner Heimat durchaus an. Seit zehn Jahren gibt der 63-Jährige Führungen in Kaufbeuren und teilt sein Wissen mit allen Interessierten. "In kaum einer anderen Stadt im Allgäu hat man so schöne...

  • Kaufbeuren und Region
  • 10.08.18
  • 2.099× gelesen

Sport

Symbolbild

Play-Offs
Eishockey Zweitligist ESV Kaufbeuren verliert in Weißwasser mit 3:1

Beim heutigen zweiten Spiel der Playoff-Serie gegen die Lausitzer Füchse musste ESVK Coach Andi Brockmann neben den bekannten Ausfällen auch auf Jere Laaksonen verzichten. Der finnische Sturmtank der Joker zog sich in Spiel eins eine Unterkörperverletzung zu. Die Ausfalldauer ist aktuell noch ungewiss. Die Lausitzer Füchse kamen wie die Feuerwehr aus der Kabine und setzten die Joker auch so gleich gut unter Druck. Die ersten richtig gefährlichen Torabschlüsse hatten die Hausherren aber...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.03.19
  • 169× gelesen

Eishockey-Pressemitteilung
DEL2 Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Kaufbeuren um eine weitere Spielzeit und trägt nun bis zum Ende der Saison 2019/2020 das ESVK Trikot mit der Nummer 71. Dieses trug der finnische Torjäger in bisher 138 Pflichtspielen für die Joker und erzielte dabei 185 Scorerpunkte (93 Tore/85 Vorlagen). In der aktuellen Saison stellte der 28 Jahre alte Außenstürmer einen DEL2 Rekord auf, als...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.03.19
  • 361× gelesen
40 Bilder

Eishockey
Joker gewinnen vor ausverkauftem Haus mit 3:2 gegen die Ravensburg Towerstars

Derbysieg gegen die Ravensburg Towerstars Knapper 3:2 Sieg bringt vor ausverkauftem Haus das Heimrecht im Viertelfinale Mit dem ersten Derbysieg in dieser Saison und etwas Schützenhilfe aus Kassel erzwang der ESV Kaufbeuren am Sonntagabend Platz 4 in der Tabelle und damit das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale. Gegen die Ravensburg Towerstars siegte der ESVK, der im Vergleich zum Spiel am Freitag ohne personelle Änderungen auflaufen konnte, vor ausverkauftem Haus knapp, aber dennoch nicht...

  • Kaufbeuren und Region
  • 03.03.19
  • 239× gelesen

Eishockey-Pressemitteilung
ESV Kaufbeuren mit 3:0 Auswärtserfolg in Bad Nauheim

Die Joker übernahmen zu Beginn schnell die Kontrolle über das Spiel und setzten die Hausherren mit ihrem guten und aggressiven Forechecking stark unter Druck. Die erste richtig gefährliche Aktion des Spieles gehörte nach gut neun Minuten Alexander Thiel. Der Kaufbeurer Stürmer nagelte die Scheibe mit einem Handgelenkschuss an die Latte des Nauheimer Gehäuses. Direkt im Anschluss hatten die Joker in einem Powerplay mehrere gute Torschüsse. Felix Bick im Kasten der Hessen parierte diese aber...

  • Kaufbeuren und Region
  • 02.03.19
  • 127× gelesen

Wirtschaft

Innenstadt von Kaufbeuren

Stadtrat
Feilschen um Gestaltungsrichtlinien für Kaufbeurer Altstadt beginnt von vorn

Die Richtlinien für die Gestaltung des Außenbereichs von Geschäften und Gaststätten in der Kaufbeurer Altstadt werden nun offiziell überarbeitet. Dies beschloss der Bauausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung. Warum eine neue Version des Regelwerkes notwendig ist, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.03.19
  • 185× gelesen
2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Vom Geldvermehrungsinstitut zur Geldverschwendungsbank?

Freundlich wurde ich beim letzten Onlinebanking-Login begrüßt: Ich könne jetzt NOCH mehr von meiner VR-Bank profitieren. Wenn ich mein Konto mit der Firma „OptioPay“ verknüpfe, erhielte ich bei jedem Zahlungseingang Einkaufsgutscheine, deren Wert deutlich über dem Wert des Zahlungseingangs liege (z. B. 120 EUR Gutschein bei 100 EUR Zahlungseingang). Klingt interessant? Darüber will ich mehr herausfinden. Erhält diese Firma etwa Zugang zu meinem Konto? Wo bleibt da der Datenschutz? Ein Anruf...

  • Kaufbeuren und Region
  • 08.03.19
  • 1.224× gelesen

Fusion
VWEW und Erdgas Schwaben: Fusionsgespräche für Kaufbeuren geplatzt

Die große Hochzeit der Energieversorger ist erst einmal abgeblasen. Die Gesellschafter des Kommunalunternehmen VWEW-Energie und von Erdgas Schwaben haben die Fusionsgespräche für beendet erklärt. Knackpunkte waren am Ende offenbar die Konditionen zu verschiedenen Dienstleistungen, die Erdgas Schwaben für das neue Unternehmen hätte erbringen sollen. „Der Markt hält große Herausforderungen bereit“, sagte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse aös Vertreter des größten VWEW-Gesellschafters....

  • Kaufbeuren und Region
  • 04.03.19
  • 655× gelesen
  •  1
In Kaufbeurens Gewerbegebieten boomt die Bauwirtschaft: An der Gottlieb-Daimler-Straße eröffnet bald das KF-Hotel.

Wirtschaft
Bauboom in Kaufbeuren : Warum die Stadt mit ihren Gewerbeflächen haushalten muss

Die Wirtschaft brummt trotz leichter Abschwächung, Betongold ist angesichts des Zinstiefs weiterhin beliebt: Das macht sich auch in den städtischen Gewerbegebieten bemerkbar, in denen die Unternehmen investieren und das Stadtbild zunehmend verändern. Im Fokus stehen dabei derzeit der Gewerbepark östlich der B12, die Gottlieb-Daimler-Straße und die Untere Au. „Die städtischen Gewerbegebiete entwickeln sich sehr gut“, sagt die städtische Wirtschaftsreferentin Caroline Moser. Sie betont...

  • Kaufbeuren und Region
  • 19.02.19
  • 898× gelesen
  •  1

Kultur

12 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
DIE SEHNSUCHT NACH DEM FRÜHLING

Fluchtursache: Stellvertreterkrieg Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt unserer Gegenwart Im Zentrum des Theaterstücks steht eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Da ist Suleika, Sunnitin, eine junge Journalistin und Demonstrantin der ersten Stunde. Ihr geliebter Stiefvater, ein Alawit und Oberst der Arabisch-Syrischen Armee wird zu ihrem Gegner. Ihr Verlobter und anfänglicher Mitstreiter Walid radikalisiert...

  • Kaufbeuren und Region
  • 17.03.19
  • 87× gelesen
17 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Wer hat Angst vorm Weißen Mann

Als der rassistische Münchner Metzgermeister Franz Maisacher nach einem Schlaganfall vom Krankenhaus nach Hause kommt, stellt er entsetzt fest, dass seine Tochter Zita einen Asylbewerber aus dem Kongo beschäftigt. Der „Neger“ Alpha muss sofort wieder weg! Doch der will seinen Job behalten. Bei einer Rangelei bekommen Franz und Alpha einen Stromschlag. Franz stirbt, sein Geist hängt auf der Erde fest. Und Alpha kann ihn sehen. Ein Münchner in der Hölle. Denn Franz braucht Alpha ganz dringend....

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.03.19
  • 673× gelesen
Burongaudi in Kaufbeuren
46 Bilder

Bildergalerie
Bilder von der Burongaudi in Kaufbeuren

Wenn Schneemänner, Giraffen und Vampire durch Kaufbeurens Altstadt marschieren, kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder Burongaudi! Auch wenn sich die bunte Faschingszeit bereits dem Ende neigt, von Trübsal blasen war keine Spur. Mit Jubelrufen, fetziger Blasmusik und bunten Tanzeinlagen der Gardemädels bahnten sich die zwei Dutzend Fußgruppen im Gaudiwurm ihren Weg vom Spitalhof zum Rathaus. Bereits am Vormittag läuteten die Narren der Faschingsgesellschaften Kunstreiter,...

  • Kaufbeuren und Region
  • 28.02.19
  • 5.681× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019