Fasching im Allgäu
Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Alkohol
Mehrere Gewalttaten bei Faschingsfeiern in Kammlach

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Im Rahmen des Kammlacher Faschingsumzuges kam es am Samstag alkoholbedingt zu mehreren Vorfällen. Die PI Mindelheim wurde gegen 16:30 Uhr in die Obere Hauptstraße gerufen, da ein 54-jähriger Unterallgäuer niedergeschlagen wurde. Der Mann war auf dem Heimweg vom Faschingsumzug und traf auf einen aggressiven jüngeren Mann. Nach einem kurzen Wortwechsel schlug der jüngere Mann dem Geschädigten mit voller Wucht ins Gesicht. Der Geschädigte erlitt dadurch einen Nasenbeinbruch und musste in eine Spezialklinik verlegt werden. Der Tatverdächtige soll sich heftig mit einer Frau gestritten haben. Er wird als ca. 20 Jahre alt mit schwarzen Haare beschrieben. Nach der Tat flüchtete er zu Fuß auf der Hauptstraße in Richtung Norden. Wer hat Beobachtungen hierzu gemacht? Als Zeugin wird auch die Dame gesucht, die vor Ort mit dem Täter einen Streit hatte. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Mindelheim unter Tel. 08261 76850 zu melden. 

Ein alkoholisiertes 30-jähriges Paar kam am späten Samstagnachmittag, gegen 17:40 Uhr, mit einem alkoholisierten 24-Jährigen in Streit. Dabei wurden Brille und Hemd des jüngeren Mannes beschädigt. Gegen das Pärchen wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Ein 18-Jähriger schlug zum Ende des Umzuges am Samstag, gegen 16.15 Uhr, die Scheibe der Kammlacher Sparkasse ein. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. (PI Mindelheim)

Zwei alkoholisierte Personen kamen am späten Samstagnachmittag, gegen 17.40 Uhr, vor einer Gaststätte in Streit. Ein stark alkoholisierter 27-Jähriger stieß eine weniger alkoholisierte 18-Jährige zu Boden, die dabei verletzt wurde. Dem Mann wurde ein Platzverweis ausgesprochen und ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung gegen ihn eingeleitet. 

Am Samstagabend, gegen 21:50 Uhr, kam ein 22-Jähriger mit einem 25-Jährigen in Streit. Der stark alkoholisierte 22-Jährige buhlte um die Gunst der Partnerin des 25-Jährigen. Das Paar war mit dem Verhalten des 22-Jährigen nicht einverstanden. Deshalb wurde er durch einen Stoß des 25-Jährigen zu Boden geschickt. Der 22-Jährige musste zur Behandlung einer Verletzung am Kinn ins Klinikum Mindelheim eingeliefert werden. Gegen den 25-jährigen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen