Schiesssport
Römerturmschützen aus Aufkirch beenden die Saison auf dem dritten Platz

Nach sieben Wettkampftagen und insgesamt vierzehn Kämpfen steht die erste Mannschaft des Schützenvereins aus Aufkirch am Ende der Schwabenliga-Saison auf dem dritten Tabellenplatz. 

Der letzte Wettkampftag hat für das ersatzgeschwächte Team aus dem Markt Kaltental zunächst gut angefangen. Beim 4:1-Erfolg gegen Dirlewang konnten sowohl Ramona Schleich (389:373), Verena Lacher im Stechschuss (383:383), Susanne Wilhelm (390:379) als auch Agnes Reißner (364:357) ihre Duelle gewinnen. Lediglich Ersatzmann Martin Jedelhauser musste seinen Punkt mit 366:371 Ringen abgeben.

Beim letzten Kampf einer langen Saison musste das Quintett aus Aufkirch die Punkte  jedoch den Amberger Schützen überlassen. Während Verena Lacher (390:385) und Susanne Wilhelm (390:379) ihre Punkte gewinnen konnten, mussten sich Ramona Schleich (383:393), Martin Jedelhauser (369:371) und Agnes Reißner (372:374) ihren Gegnern geschlagen geben. 

In der Tabelle hieß das am Ende für die Aufkircher Schützen den dritten Rang. Punktgleich mit den zweitplatzierten Schützen aus Tronetshofen und den Viertplatzierten aus Apfeltrang. Sieger wurde mit großem Abstand das Team aus Breitenthal.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ