Special Blaulicht SPECIAL

Ungewöhnliche Geräuschentwicklung
Polizei stellt Audi sicher: Fahrer (24) muss Abschleppdienst, Bußgeld und Gutachten bezahlen

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Die Polizei hat bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen auf der B12 einen Audi A6 sichergestellt. Wegen einer "erheblichen Geräuschentwicklung" war der Audi den Polizisten aufgefallen. 

Nach Angaben der Polizei fanden die Beamten bei einer genauen Inspektion des Fahrzeugs im Innenraum einen verdeckten Schalter, der für eine Geräuschänderung verantwortlich ist. Zur Erstellung eines Gutachtens durch einen Sachverständigen stellte die Polizei den Audi sicher und ließ das Fahrzeug abschleppen. Den 24-jährigen Fahrer erwartet jetzt ein empfindliches Bußgeld. Auch das Abschleppen und die Erstellung des Gutachtens muss der Audi-Fahrer bezahlen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen