Zeugenaufruf
Mittelfinger und Nötigung auf der B12 bei Jengen

Zeugenaufruf der Polizei (Symbolbild)
  • Zeugenaufruf der Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Yvonne Salvamoser
  • hochgeladen von Holger Mock

Eine Nötigung und Beleidigung zeigte ein 31-Jähriger bei der Polizei an. Er war am Mittwochnachmittag mit seinem Pkw auf der B12 von Buchloe in Richtung Kaufbeuren unterwegs, als er vom Fahrer eines schwarzen Mercedes mit HG-Kennzeichen durch dichtes Auffahren über eine längere Strecke genötigt wurde. Als der Mercedes ihn später überholte, zeigte ihm der Fahrer den Mittelfinger.

Sollten Zeugen den Vorgang beobachtet haben, werden sie gebeten sich mit der Polizeiinspektion Buchloe, Telefonnummer 08241/9690-0 oder pp-sws.buchloe.pi@polizei.bayern.de in Verbindung zu setzen.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019