Von Polizeistreife aufgehalten
Lastwagenfahrer mit Handy am Ohr zu schnell auf B12 bei Jengen unterwegs

Bei Jengen hielt die Polizei am Dienstag einen Lastwagenfahrer auf. (Symbolbild)
  • Bei Jengen hielt die Polizei am Dienstag einen Lastwagenfahrer auf. (Symbolbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Dienstagvormittag sah eine Schwerverkehrsstreife auf der B 12, dass der Fahrer eines Sattelzugs mit dem Handy telefonierte. Die nachfolgende Überprüfung des Kontrollgeräts ergab zudem, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war: 89 statt der erlaubten 60 km/h. Nachdem der Fahrer einen Wohnsitz im Ausland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 210 Euro hinterlegen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ