Hund alarmiert Bewohner
Doppelgarage in Jengen brennt nieder

Am Donnerstagabend ist eine Doppelgarage durch ein Feuer komplett zerstört worden.
11Bilder
  • Am Donnerstagabend ist eine Doppelgarage durch ein Feuer komplett zerstört worden.
  • Foto: Nikolas Schäfers
  • hochgeladen von Corinna Sedlmeier

Am späten Donnerstagabend kam es in Jengen aus noch unbekannter Ursache zu einem Brand einer Doppelgarage. Die Bewohner des Hauses wurden durch das Bellen ihres Hundes auf den Brand der angrenzenden Garage aufmerksam. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Jengen, Buchloe, Waal und Lindenberg konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus größtenteils verhindert werden.

Trotzdem entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 150.000 Euro. Die Garage brannte komplett aus. In der Garage befanden sich auch zwei Pkw, welche ebenfalls komplett zerstört wurden.

Verletzt wurde hierbei niemand.

Weitere Ermittlungen bezüglich der Brandursache werden durch die Kriminalpolizei geführt.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen