Bildergalerie
Oldtimertreffen in Jengen: Eine Reise in die Vergangenheit

Oldtimertreffen in Jengen
58Bilder
  • Oldtimertreffen in Jengen
  • Foto: Michael Lindemann
  • hochgeladen von David Yeow

In die Vergangenheit katapultiert fühlten sich tausende Besucher am Wochenende in Jengen. Traktoren aus den zwanziger Jahren rollten zum Festgelände. Dazwischen knatternde Goggomobile und Fiat 500 oder leise schnurrende Mercedes-Cabrios.

Auf dem Vereinsgelände des Oldtimervereins Lindenberg, der das Oldtimertreffen alle drei Jahre organisiert, und den angrenzenden Flächen war für die Gäste einiges geboten, unter anderem die beiden Sonderausstellungen „Solitärmotoren“ und „Vom Korn zum Mehl“. Überall, wo es knatterte, knallte und qualmte bildeten sich regelrechte Menschentrauben.

Aber auch die unzähligen Oldtimertraktoren, -autos und –motorräder waren immer dicht umringt und beliebte Fotomotive. Einige Teilnehmer waren mehrere hundert Kilometer mit ihren Schätzchen angereist und erklärten interessierten Besuchern die Geschichte ihrer historischen Geräte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen