Organisation
Jengen: Vorsitzende der Jagdgenossenschaft klärt auf

Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft kümmern sich um einige Belange im Dorf.
  • Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft kümmern sich um einige Belange im Dorf.
  • Foto: Marcus Merk
  • hochgeladen von Viktor Graf

Sie gehört ganz selbstverständlich zu Jengen. Etliche Menschen sind Teil von ihr. Trotzdem beteiligt sie sich eher weniger am Dorfleben, tritt stattdessen lieber unerkannt in Erscheinung.

Dennoch kümmert sie sich um Belange, die letztlich auch Jengen betreffen. Und dabei ist sie für Viele ähnlich rätselhaft wie diese Beschreibung.

Die Jagdgenossenschaft gibt es in nahezu jedem Dorf, aber welche Aufgaben sie übernimmt und wie sie aufgestellt ist, wissen die Wenigsten.

„Uns kennen nur diejenigen, die sich für uns interessieren, und Menschen aus der Landwirtschaft“, sagt Christian Tröber, Vorsitzender der Jengener Jagdgenossenschaft. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 19.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen