Coronakrise
Allgäuer Kliniken fordern mehr Unterstützung durch die Politik

Auch die Waldburg-Zeil Kliniken haben sich bereit erklärt, Reha-Betten für Corona-Patienten freizuhalten. Strittig ist aber der finanzielle Ausgleich für das Herunterfahren der regulären Belegung, das dafür erforderlich ist.
  • Auch die Waldburg-Zeil Kliniken haben sich bereit erklärt, Reha-Betten für Corona-Patienten freizuhalten. Strittig ist aber der finanzielle Ausgleich für das Herunterfahren der regulären Belegung, das dafür erforderlich ist.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Die Kliniken im Allgäu drängen im Hinblick auf die aktuelle Corona-Lage auf stärkere Unterstützung durch die Politik. Das geht aus der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung hervor. Demnach beklagen die Träger der Kliniken "mangelnde Absicherung und zu viel Formalismus". Rehakliniken sehen eine "bedrohliche Schieflage", es drohen Klinikinsolvenzen, heißt es weiter in der Zeitung. 

Am Montag soll das Kabinett den Schutzschirm für Kliniken in Kraft setzen. Dieser regelt, wie viel finanzielle Unterstützung Kliniken erhalten, die zur Versorgung von Corona-Patienten Intensivbetten freihalten oder Operationen und Behandlungen absagen. Doch die Krankenhäuser leisten massiven Widerstand gegen diesen Entwurf. Der Staat und die Krankenkassen würden die Kliniken laut der Krankenhäuser nicht ausreichend unterstützen, heißt es weiter in der Zeitung. Einzelne Häuser sprechen von "Todesurteilen" für die Kliniken. 

Angesichts der Ausnahmesituation fordern kommunale und private Kliniken, weniger dokumentieren zu müssen. Laut Ellio Schneider, dem Geschäftsführer der Waldburg-Zeil Kliniken mit Sitz in Isny-Neutrauchburg, sei die Entlastung des Personals "dringend geboten, um im Kampf gegen Corona effektiv helfen zu können." 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 23.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Coronavirus im Westallgäu: die aktuelle Lage

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen