Isny - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Der Schulweg: Wegen der Elterntaxis keineswegs sicherer. (Symbolbild)

Schulweg
Ärger in Isny: Verkehr durch Elterntaxis vor Schulen nimmt überhand

Sogenannte "Elterntaxis" machen Schülern und Schulleitern das leben unnötig schwer. Viele Eltern fahren die Kinder bis an den Bordstein vor der Schule. Zu viele. Besonders auch solche, "die sich wenig um Verkehrsregeln scheren", so eine Pressemitteilung der Stadtverwaltung Isny. Das hat nicht nur Staus und Verkehrsbehinderungen zur Folge. Das Verkehrschaos vor der Schule sorgt auch für gefährliche Situationen für die Schulkinder. „Diese Eltern glauben, das wäre für die Sicherheit ihres...

  • Isny
  • 21.10.19
  • 3.173× gelesen
  •  2
Nur noch online: Bewerben bei der Stadt Isny

Digitalisierung
Bewerbungen bei Stadt Isny nur noch online

Die Stadt Isny digitalisiert ihre Bewerbungsverfahren. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt hervor. Ab sofort kann man sich nur noch online bewerben. Vom neuen Online-Bewerbermanagement der Stadt sollen sowohl die Verwaltung als auch die Bewerber profitieren. Die Bewerbungsabläufe sollen für beide Seiten leichter werden, außerdem komme die Stadt damit den verschärften Anforderungen des Datenschutzes nach. Die Stadt Isny beschäftigt über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,...

  • Isny
  • 22.08.19
  • 259× gelesen
Wolf-Dieter Storl und seine Frau Christine in ihrem Garten. Das Paar schätzt die Heilkräfte der Natur.

Naturheilkunde
Allgäuer Ethnobiologe Wolf-Dieter Storl veröffentlicht neues Buch

In seinem neuesten Buch „Unsere grüne Kraft“ tritt Wolf-Dieter Storl zusammen mit seiner Frau Christine in Erscheinung. „Das Heilwissen der Familie Storl“ ist es überschrieben. Das Paar stellt darin 18 gut zugängliche Pflanzen und ihre Wirkung vor – vom Beinwell bis zum Weißdorn, von der Brennnessel bis zur Schafgarbe. Außerdem beschreibt es „Heilmittel aus der Küche“, vom selbst gemachten Apfelessig bis zum Kohlwickel. Viele Anekdoten schildern, wie den Storls in ihren mittlerweile 30 Jahren...

  • Isny
  • 22.08.19
  • 635× gelesen
Bei dem Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Isny ist ein Schaden von rund einer Million Euro entstanden.

Feuer
Großbrand in Isny: Feuerwehr war das ganze Wochenende im Einsatz

Für die Feuerwehr Isny war es laut Kommandant Markus Güttinger einer der größten Einsätze der letzten Jahre. Das schlägt sich auch in einer hohen Schadenssumme nieder: eine Million Euro. Diese erste Schätzung hat die Polizei nach dem Großbrand auf einem Bauernhof in Isny-Schweinebach herausgegeben. Die Nachlöscharbeiten haben die Feuerwehr noch das ganze Wochenende über beschäftigt. Das Wichtigste für Güttinger aber: „Niemand ist zu Schaden gekommen.“ Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Isny
  • 05.08.19
  • 8.082× gelesen
Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens bei Isny
7 Bilder

Video
Landwirtschaftliches Anwesen nach Blitzeinschlag bei Isny in Vollbrand: Eine Million Euro Schaden

Im Weiler Schweinebach bei Isny ist am Freitagmittag ein Feuer in einem landwirtschaftlichen Anwesen ausgebrochen. Ein Zeuge hatte beobachtet, wie ein Blitz in das Gebäude einschlug und das Feuer verursachte. Nach Angaben der Polizei griff der Brand auf mehrere Gebäude des Anwesens über. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot von über 120 Mann vor Ort.  Direkt neben dem brennenden Betrieb liegt eine Tankstelle. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stand...

  • Isny
  • 02.08.19
  • 42.720× gelesen
Nacktsein als Naturerlebnis wie hier im FKK-Bereich am Eschacher Weiher. (Archivfoto)

Karte
FKK im Allgäu: Hier kann man nackt die Sonne genießen

FKK - Die Freikörperkultur. Nacktsein als Naturerlebnis. Für viele hat das einen besonderen Reiz. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat sich FKK in Deutschland mehr und mehr etabliert und ist für viele mittlerweile die ganz normale Art, seine Freizeit oder seinen Urlaub zu verbringen. Auch im Allgäu gibt es FKK-Anhänger und natürlich sind es Touristen, die hin und wieder danach fragen, wo man im Allgäu seinem nackten Naturerlebnis nachgehen kann. Es gibt offizielle Plätze, vor allem an...

  • Kempten
  • 01.07.19
  • 20.615× gelesen
Winter 1954: Eine Dampflokomotive der Baureihe 86 der Deutschen Reichsbahn hat das Isny-Bähnle mit zahlreichen Skifahrern an Bord ins schneereiche Buchenberg gezogen. Glaubt man den Geschichten rund um das Bähnle, konnte der Lokführer in der Buchenberger Bahnhofswirtschaft über Pfeifsignale Bier für die Bediensteten bestellen.

Entwurf
Isny-Bähnle: Wiggensbacher Bürgermeister schlägt Themenpfad entlang der Trasse vor

Vor fast 35 Jahren, am 29. September 1984, fuhr das Isny-Bähnle zum letzten Mal. Heute verläuft entlang der Trasse ein Geh- und Radweg. Die alten Stationshäuschen erinnern mancherorts noch an die Vergangenheit. „Ich habe es unendlich schade gefunden, dass die heutige Generation nichts mehr davon weiß“, sagt Thomas Eigstler, Bürgermeister von Wiggensbach. Er hatte die Idee, entlang des Geh- und Radweges einen Themenpfad über die Bahngeschichte zu installieren. Das Isny-Bähnle sei „wie ein...

  • Wiggensbach
  • 23.04.19
  • 2.318× gelesen
Auf der Strecke zwischen Aichstetten und Hergatz erneuert die Bahn ab 11. April etwa sieben Kilometer Gleise und drei Bahnübergänge. Das Bild zeigt den Bahnhof in Hergatz.

Deutsche Bahn
Schienenersatzverkehr: Einschränkungen bei den Strecken Memmingen - Ulm und Memmingen - Lindau

Von Seiten der Deutschen Bahn stehen in den nächsten Wochen wieder einige Baustellen auf den Strecken rund um Memmingen an. Geänderte Abfahrtszeiten und Schienenersatzverkehr sind die Folgen für Bahnreisende.  In der ersten Aprilwoche fahren auf der Strecke der Illertalbahn zwischen Memmingen und Kellmünz keine Züge. Bauarbeiter erneuern zwei Weichen im Bahnhof Heimertingen. Pendler nach Ulm müssen vom 1. bis zum 5. April auf Busse umsteigen und sich auf längere Fahrtzeiten einstellen. Die...

  • Hergatz
  • 29.03.19
  • 1.925× gelesen
  •  1
Ein großer festlich geschmückter Christbaum und ein weihnachtliches Markthüttendorf in der stimmungsvollen Atmosphäre der ehemaligen Klosteranlage Isny: von 5. bis 9. Dezember lockt die Isnyer Schlossweihnacht wieder zahlreiche Besucher.

Stimmungsvoller Advent
Musik und Kunsthandwerk bei der Isnyer Schlossweihnacht

Isny (ex). Die Isnyer Schlossweihnacht im geschützten Innenhof der ehemaligen Klosteranlage bezaubert vom 5. bis 9. Dezember durch ihre heimelige Atmosphäre, Musik und Kunsthandwerk. In diesem Jahr feiert sie ihr zehntes Jubiläum. Bei der Isnyer Schlossweihnacht erleben Besucher einen Weihnachtsmarkt mit stimmungsvollem Kulturprogramm. Vom Mittwoch, 5. Dezember, bis Sonntag, 9. Dezember, verführt der Weihnachtsmarkt mit seiner bezaubernden Atmosphäre. Mittwoch bis Freitag hat er von 16...

  • Isny
  • 27.11.18
  • 273× gelesen
Das einladende „Mitfahrbänkle“ im Isnyer Ortsteil Beuren soll zur Mobilität beitragen.

Mobilität
Isnyer Ortschaft Beuren hat jetzt ein "Mitfahrbänkle"

Eine gemütliche Holzbank mit der Aufschrift "Mitfahrbänkle" steht seit neuestem in der Ortsmitte von Beuren bei Isny im Allgäu. Die Sitzgelegenheit ist als Zusatzangebot für den ÖPNV gedacht und soll zur Mobilität beitragen. Keinesfalls soll die Bank als Konkurrenz zum öffentlichen Verkehr verstanden werden. Das Bänkle wurde deshalb bewusst nicht an einer Bushaltestelle aufgestellt sondern an der Isnyer Straße gegenüber vom Kirchenparkplatz.  Die Idee ist: Wenn dort Eine/r sitzt, weiß der...

  • Isny
  • 16.11.18
  • 859× gelesen
Mitglieder des Fischervereins Isny und zusätzliche Helfer haben bis zu 40 Zentimeter große Forellen umgesiedelt.

Trockenheit
Hunderte Fische aus der Unteren Argen bei Isny gerettet

Nach der wochenlang anhaltenden Trockenperiode schlagen die Gewässerwächter des Fischereivereins Isny Alarm. Mehrmals rückten Mitglieder und kurzfristig organisierte freiwillige Helfer zuletzt aus, um Fische aus verbliebenen Lachen, Pfützen und Rinnsalen zu bergen und in noch wasserführende Bereiche der Unteren Argen umzusetzen. „In der über 50-jährigen Vereinsgeschichte kam eine solche Notsituation noch nie vor“, blickt Vorsitzender Jens Wieprecht zurück. Los ging es schon Ende Juli. Damals...

  • Isny
  • 13.08.18
  • 1.147× gelesen
Faszinierende Musikerin: Rebekka Bakken

Musik
Theaterfestival in Isny: Rebekka Bakken verzaubert Publikum mit ihrem Gesang

Sie kann die leisen Töne, und die lauten, die markigen und die gehauchten: Rebekka Bakken gehört zu den herausragenden Sängerinnen Europas, und dies nicht nur weil ihre Stimme mühelos über drei Oktaven reicht. Die 48-Jährige passt in keine Genre-Schublade. Folk, Country, Blues, Pop, Jazz – all dies kombiniert sie zu einer süchtig machenden Melange. Nach 90 Minuten standen die meisten der 550 Besucher im Zelt des Isnyer Theaterfestivals und huldigten lautstark der großen Norwegerin und ihrer...

  • Isny
  • 31.07.18
  • 270× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019