Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Ski Alpin
Erster Weltcupsieg für Bolsterlanger Stefan Luitz im Riesenslalom

In Beaver Creek hat der Bolsterlanger Stefan Luitz seinen ersten Weltcup gewonnen.
  • In Beaver Creek hat der Bolsterlanger Stefan Luitz seinen ersten Weltcup gewonnen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Es war sein erster Weltcupsieg: Der Bolsterlanger Stefan Luitz hat am Sonntag das Weltcuprennen in Beaver Creek gewonnen. Fast ein Jahr lang musste der 26-jährige zuvor nach einem Kreuzbandriss pausieren.

Die Strecke in Beaver Creek scheint dem Bolsterlanger zu liegen, bereits 2017 lag er im Weltcuprennen nach dem ersten Durchgang auf Rang eins, am Ende wurde er Dritter. Kurz darauf verletzte er sich.
In diesem Jahr sollte es nun aber endlich zum ersten Platz reichen. Mit einer Gesamtzeit von 2:36,38 nach zwei Durchgängen sicherte sich der Bolsterlanger einen Vorsprung von 0,14 Sekunden vor Topfavorit Marcel Hirscher aus Österreich. Dritter wurde der Schweizer Thomas Tumler.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018