• 16. August 2016, 07:31 Uhr
  • 3× gelesen
  • 0

Gewitter
Vom Blitz getroffen: Wanderin (48) stirbt bei Immenstadt

(Foto: Julian Stratenschulte (dpa))

Vom Blitz getroffen wurde am Montagvormittag ein Ehepaar aus der Nähe vom Ulm. Die beiden Wanderer waren am Steinköpfle bei Immenstadt unterwegs, als sie von einem heftigen Gewitter überrascht wurden.

Nach Angaben der Bergwacht suchten sie unter einem Baum Schutz. In diesen Baum schlug jedoch der Blitz ein. Der Mann (54) wurde durch die Wucht des Einschlags ins Unterholz geschleudert, die Frau war vermutlich auf der Stelle tot.

Der verletzte Mann hatte kein Handy bei sich und rief laut um Hilfe. Das hörte ein Hirte - und alarmierte gegen 10.30 Uhr die Rettung. Der Mann ist verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Die Frau konnte nur noch tot geborgen werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018