Special WLAN-Hotspots im Allgäu SPECIAL
WLAN-Hotspots im Allgäu

Internet
Kostenlos ins Internet im Allgäu - WLAN-Karte bei all-in.de

An etlichen Stellen geht es für Surfer kostenlos ins Internet. Sie können etwas nachschauen, Bilder laden und YouTube-Videos ansehen. Offenes WLAN heißt das Zauberwort. Gemeint ist damit der drahtlose Funkzugang ins Netz, wie ihn manches Rathaus, Gästeamt und einzelne Firmen kostenlos anbieten.

Wichtig für alle, deren monatliches Datenvolumen am Handy erschöpft ist, gedrosselt oder die vielleicht für ihr Tablet gar keines haben. Lokale und Cafés sichern sich mit dem Service Stammgäste und locken vielleicht auch neue ins Haus. Nur: Wer weiß schon auf Anhieb, wo er den nächsten Hotspot findet.

Doch das wäre Grundvoraussetzung, um sich zum Beispiel ein Lokal mit Internetzugang für die Einkehr oder ein (Arbeits-)Treffen auszuwählen. Abhilfe soll eine interaktive Karte auf der Internetseite 'all-in.de' schaffen.

Anbieter und Nutzer tragen dort offene Internetzugänge ein: Wo man sie findet, ob sie zeitlich beschränkt sind und zum Beispiel nur für Kunden im Lokal verfügbar. Wer dann unterwegs ein WLAN-Netz sucht, kann am Handy schauen, wo der nächste Hotspot ist.

Unter dieser Adresse können Anbieter und Nutzer kostenlose, offene WLAN-Zugänge eintragen:

Wo die Piratenpartei Hürden für offene WLAN-Angebote in der Region sehen, lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 26.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018