Immenstadt / Sonthofen - Rundschau

Beiträge zur Rubrik Rundschau

Rundschau
Bundesstraßen-Brücke als Nadelöhr: Südlich von Sonthofen ist an diesem Abschnitt auf freier Strecke nur noch Tempo 50 erlaubt. Alle müssen ganz am Rand fahren, weil die Brücke in der Mitte zu schwach konstruiert ist.

B19
Jahrelange Verkehrsstörung bei Sonthofen befürchtet: Brückenneubau erst 2023

Fünf Jahre ein Nadelöhr an der Verkehrsschlagader nach Oberstdorf – die Vorstellung ärgert den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Warum soll es bis 2023 dauern, bis an der B 19 südlich von Sonthofen eine neue Illerbrücke gebaut wird? Klotz: „Das ist nicht akzeptabel.“ Die Sigishofer Brücke aus dem Jahr 1969 ist in schlechtem Zustand. Jetzt ist dort die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 auf 50 reduziert. Was zu Stoßzeiten ein Ärgernis ist, könnte sich in der Wintersaison und während der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 08.12.18
  • 3.655× gelesen
Rundschau
Oliver Kunz, Bürgermeister von Rettenberg, fordert Vereinfachung der Entnahme von Wölfen

Wolf
Bürgermeister von Rettenberg: "Entnahme von einzelnen Wölfen muss ermöglicht werden"

Das Allgäu diskutiert weiter kontrovers über das Thema Wolf. Oliver Kunz, Bürgermeister von Rettenberg und Kreisvorsitzender im Kreisverband Oberallgäu des des Bayerischen Gemeindetages, hat jetzt in einem Brief an den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder die Lockerung des Bundesnaturschutzgesetzes gefordert.  Für die Oberallgäuer Landwirte und die gesamte Alpwirtschaft sei die Gefahr besonders groß. Die Oberallgäuer Landwirte würden mit ihrer Arbeit die Landschaft pflegen,...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.12.18
  • 885× gelesen
  •  1
Anzeige Leserreisen Leserreisen


Rundschau
Allgäuer Firmen schwimmen für die Kartei der Not
19 Bilder

Kartei der Not
Firmen schwimmen in Sonthofen für den guten Zweck

Elf Teams von Allgäuer Firmen sind in Sonthofen für den guten Zweck geschwommen. Rund 80 Teilnehmer waren im Wasser unterwegs. Pro 100 Meter spenden die Firmen jeweils einen Euro an die Kartei der Not, dem Hilfswerk der Mediengruppe Pressedruck und des Allgäuer Zeitungsverlags für Menschen in der Region.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 02.12.18
  • 383× gelesen
Rundschau
Eröffnung des Bad Hindelanger Erlebnis-Weihnachtsmarktes 2018
12 Bilder

Bildergalerie
Bad Hindelanger Erlebnis-Weihnachtsmarkt: Eröffnung durch Christkind Natalie (18)

Eine Welt voller Magie, Lichterglanz und Märchenzauber wurde am Freitagabend mit dem 17. Bad Hindelanger Erlebnis-Weihnachtsmarkt eröffnet. Um Punkt 18 Uhr trat das Christkind hinaus in den Scheinwerferstrahl, um tausende von Besuchern zu begrüßen und ihre warmherzige Weihnachtsbotschaft zu verkünden. Die 18-jährige Natalie Neufischer entfachte mit ihrer ergreifenden Rede nicht nur den Weihnachtszauber im Ostrachtal, sondern schließlich auch einen Lichterglanz aus 200.000 Lichtern im...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 01.12.18
  • 3.656× gelesen
Rundschau
Josef Burkart (links) und Matthias Stoll von Allgäu-Netz helfen bei den Ausholz-Arbeiten an der Stromtrasse bei Immenstadt. Dadurch wollen sie Stromausfällen vorbeugen.

Stromausfall
Versorger lassen Bäume und Sträucher entlang der Leitungen im Oberallgäu zurückschneiden

Um Stromausfällen durch herabhängende Äste vorzubeugen, hat der Energieversorger Allgäu-Netz umfangreiche Ausholz-Arbeiten gestartet. Vergangenes Jahr waren mehrere Bäume zwischen Immenstadt und Oberstdorf nach Stürmen auf eine Leitung gefallen, in 20.000 Oberallgäuer Haushalten fiel damals der Strom aus. Eine Gefahr für die Stromleitungen sind auch zahlreiche Bäume, die heuer durch Stürme entwurzelt wurden. Mitarbeiter von Allgäu-Netz, einem Zusammenschluss regionaler...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.11.18
  • 628× gelesen
Rundschau

Veruntreuung
Polizei ermittelt seit Oktober 2017 gegen Beamten am Oberallgäuer Landratsamt

Das Verfahren gegen einen Mitarbeiter der Betreuungsstelle am Oberallgäuer Landratsamt ist bereits im Oktober 2017 eingeleitet worden. Das teilte Verena Rauh, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Kempten, auf Nachfrage mit. Die Anzeige einer Geschädigten hatte die Ermittler damals auf die Spur des Mannes gebracht. Der Beamte soll über mehrere Jahre hinweg eine fünfstellige Summe zweckentfremdet haben – vorwiegend von privaten Konten. Er war nicht nur für die Bewertung von Betreuungsfällen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.11.18
  • 3.394× gelesen
Rundschau
Auf dem Dorfplatz in Börwang findet jedes Jahr das traditionelle Klausentreiben statt.

Vorweihnachtszeit
Bärbele- und Klausentreiben im Allgäu: eine Übersichtskarte

Am 4. Dezember ist Barbaratag. An diesem Tag finden in vielen Allgäuer Ortschaften Bärbeletreiben statt. Dabei tragen junge Frauen Fetzengewänder, Masken und Besen und ziehen durch die Straßen. Mit Glocken vertreiben sie symbolisch die Geister und Dämonen der dunklen Winterzeit.  Am 5. und 6. Dezember sind dann die Männer an der Reihe. Sie tragen furchterregende Kostüme und machen mit Kuhglocken Lärm in den Allgäuer Straßen. Als Klausen sind sie mit Tierfellen und Masken bekleidet, ziehen um...

  • Memmingen und Region
  • 19.11.18
  • 3.312× gelesen
Rundschau
Geraldine Burger aus Lindenberg im Allgäu konnte den Titel Miss Bayern 2018 leider nicht gewinnen.

Miss-Wahlen
Geraldine Burger (20) aus Lindenberg geht bei Miss Bayern-Wahl 2018 leer aus

Es hat nicht sollen sein: Geraldine Burger, Allgäuer Teilnehmerin bei der Miss Bayern-Wahl 2018 in München am vergangenen Samstag, ist diesmal nicht auf dem Treppchen gelandet. Miss Bayern wurde Verena Mann aus Feldkirch. Die amtierende Miss Augsburg konnte sich gegenüber 18 Konkurrentinnen durchsetzen und sich den Titel Miss Bayern sichern. Der zweite Platz ging an Madeleine Hofbauer und Drittplatzierte wurde Jennifer Schmidt. Mehr als 200 Zuschauer kamen zur Vorausscheidung der Miss...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 19.11.18
  • 2.106× gelesen
Rundschau
Messfahrzeug der Firma 3-D-Mapping aus Holzkirchen zur Erfassung der Teststrecken.
2 Bilder

Zukunft
Fahrerlose Taxis im Oberallgäu? Landkreis stellt Studie vor

Mit einem Bus ohne Busfahrer von A nach B: Gemeinsam mit der Hochschule Kempten ergründet der Landkreis Oberallgäu Möglichkeiten für autonome, bzw. hochautomatisierte Fahrzeuge im ländlichen Raum. In einer Pressemitteilung hat der Landkreis jetzt erste Ergebnisse der gemeinsamen Studie „Zukunft der Mobilität in Bergtälern“ veröffentlicht. Demnach sind zwar Technik und Infrastruktur momentan noch nicht so weit, dass sich das automatisierte, elektrisch angetriebene Taxi tatsächlich realisieren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.11.18
  • 763× gelesen
Rundschau
B19

Verkehr
Bald wieder freie Fahrt auf B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen

Autofahrer können aufatmen: Auf der B 19 zwischen Immenstadt und Sonthofen neigen sich die Arbeiten dem Ende entgegen. Noch im November sollen dem Verkehr wieder alle vier Fahrspuren zur Verfügung stehen. Seit Monaten sind es nur zwei. Laut Christian Kneip vom Staatlichen Bauamt Kempten ist die Strecke fast vollständig asphaltiert. Zwischen Sonthofen und etwa in Höhe von Häuser (Burgberg) kam dabei „lärm-armer Asphalt“ zum Einsatz. Auch die Markierungen sind schon zum großen Teil...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.11.18
  • 1.983× gelesen
Rundschau
Ermittlungen gegen einen Mitarbeiter des Landratsamtes Oberallgäu

Veruntreuung
Ermittlungen am Landratsamt Oberallgäu: Staatsbeamter soll fünfstellige Summe zweckentfremdet haben

Die Staatsanwaltschaft Kempten ermittelt gegen einen Staatsbeamten am Landratsamt Oberallgäu. Dem langjährigen Mitarbeiter der Betreuungsstelle, der laut Landrat Anton Klotz als „absolut vertrauenswürdig und zuverlässig“ galt, wird vorgeworfen, eine fünfstellige Summe zweckentfremdet zu haben. Der Beamte war für die Bewertung zuständig, ob und in welcher Form ein Bürger eine gesetzliche Betreuung erhalten soll. Die Unregelmäßigkeiten, die laut Klotz nach dem aktuellen Ermittlungsstand...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.11.18
  • 5.604× gelesen
Rundschau
Dank eines neuen Investors gibt es eine Zukunft für die Grüntenlifte bei Rettenberg.

Lösung
Investor für Grüntenlifte gefunden: Oberallgäuer Unternehmerfamilie erhält Zuschlag

Im Konkursverfahren über die Grüntenlifte bei Rettenberg (Oberallgäu) gibt es eine Lösung. Die Oberallgäuer Unternehmerfamilie Hagenauer habe den Zuschlag erhalten, teilte Insolvenzverwalter Florian Zistler von der Pluta Rechtsanwalts GmbH mit. Im vergangenen Winter hatte es an den Grüntenliften keinen Skibetrieb gegeben. In Branchenkreisen geht man davon aus, dass ein neuer Betreiber auch einen Sommerbetrieb anbieten will. Das wäre laut Landratsamt wohl genehmigungsfähig. Da, wo jetzt...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 02.11.18
  • 4.815× gelesen
Rundschau
Arbeitslosenzahlen: Weiterhin niedrig im Allgäu.

Arbeitslosenzahlen
Herbst-Hoch auf dem Allgäuer Arbeitsmarkt: Niedrigste Arbeitslosenzahl seit 20 Jahren

Der Arbeitsmarkt im Allgäu meldet weiter Rekordwerte. Die Agentur für Arbeit hat jetzt die Zahlen für den Oktober veröffentlicht. Demnach liegt die Zahl der Arbeitslosen momentan bei 8.243 Menschen, so wenige wie seit 20 Jahren nicht mehr. Die Zahl hat sich im Vergleich zum September um 5,5 Prozent verringert, im Vergleich zum Oktober 2017 um 4,2 Prozent. Auch die Arbeitslosenquote liest sich positiv: 2,2 Prozent Arbeitslosigkeit, das bedeutet Vollbeschäftigung (als "Vollbeschäftigung" im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.10.18
  • 396× gelesen
Rundschau
Die alten Liftanlagen am Grünten – auf dem Foto mit Lena und Leonie – könnten zumindest kommenden Winter noch in Betrieb sein. Danach würde ein neuer Investor sie durch neue ersetzen.

Konkursverfahren
Grüntenlifte: Bald wieder Skibetrieb in Rettenberg?

Die Übernahme der Grüntenlifte durch einen Investor steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Dabei soll es sich um einen Oberallgäuer Unternehmer handeln, der bereits im Bergbahngeschäft tätig ist. Namen werden öffentlich nicht genannt. Aus politischen Kreisen heißt es aber, der Grünten sei damit als Skiberg praktisch gerettet. Der potenzielle Investor habe sogar signalisiert, bereits in der kommenden Saison wieder Lifte laufen zu lassen – aber nicht alle Anlagen. Voraussichtlich werde die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 30.10.18
  • 3.492× gelesen
Rundschau
Verurteilung: Mann (24) muss wegen mehrerer Straftaten hinter Gitter

Gericht
An Po getatscht und zugeschlagen: 24-Jähriger in Sonthofen zu Haftstrafe verurteilt

Ein 24-Jähriger versucht, eine 17-Jährige in einer Diskothek zu küssen. Als sie sich wehrt, schlägt er ihr die Faust ins Gesicht. Jetzt muss der vorbestrafte Mann ins Gefängnis. „Es kommt leider häufiger vor, dass sich Kerle bei Partys ranmachen“, erzählte die 18-Jährige. „Aber in diesem Ausmaß habe ich es noch nie erlebt.“ Die junge Frau sagte am Amtsgericht Sonthofen als Zeugin aus. Angeklagt war ein 24-Jähriger, der bei zwei Vorfällen Mädchen sexuell belästigt und bei den folgenden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.10.18
  • 2.194× gelesen
Rundschau
Mit einem Meterstab zeigte Schwabens Bauernverbands-Präsident Alfred Enderle (stehend), wie hoch Elektrozäune zum Schutz von Weidetieren vor dem Wolf laut Vorschriften mindestens sein müssten – in seinen Augen viel zu wenig. Über das Raubtier und die Folgen für die Alpwirtschaft diskutierten außerdem Wildbiologe Henning Werth (Zweiter von links), der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (Dritter von links), der Schweizer Wolfsexperte Dr. Georg Brosi (Mitte) und Dr. Christian Barth, Amtsleiter des Bayerischen Umweltministeriums (Dritter von rechts). Die Veranstaltung moderierten Markus Raffler, stellvertretender Redaktionsleiter unserer Zeitung (links), und Redakteur Ulrich Weigel (rechts).

Wolf
Podiumsdiskussion „Der Wolf im Allgäu“ in Sonthofen: Es bleibt bei der Einzelfall-Entscheidung

Schießen oder schützen? Dr. Christian Barth, Amtsleiter des Bayerischen Umweltministeriums, sieht die Sachlage so: Überwindet ein Wolf einen Herdenschutz und bleibt er in der Gegend, darf er abgeschossen werden. Das sei nicht akzeptabel, kontern der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz sowie Vertreter von Landwirtschaft und Jagd. Sie fordern, das ganze Oberallgäu zur wolfsfreien Zone zu erklären, in der das Raubtier erlegt werden darf. Auch um diese beiden Extrempositionen ging es bei der...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 26.10.18
  • 1.208× gelesen
Rundschau

Landtagswahl Bayern 2018
Listen-Abgeordnete aus dem Allgäu stehen fest: Alle Landtagsabgeordneten aus dem Allgäu in der Übersicht

Elf Allgäuer werden im bayerischen Landtag sitzen. Das steht nach der Bekanntgabe des Endergebnisses fest. Die größte Allgäuer Mannschaft hat die CSU mit ihren Direktmandaten aus allen Allgäuer Stimmkreisen. Danach folgen die Freien Wähler, die es auf drei Listenmandate bringen. FDP, Die Grünen und AfD stellen jeweils einen Allgäuer Listenabgeordneten.

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.10.18
  • 11.163× gelesen
Rundschau
Vorerst dürfen sie bleiben - die Ampelfrauen in Sonthofen.

Richtlinie
Ampelfrauen in Sonthofen nur vorerst geduldet

Die Ampelfrauen in Sonthofen dürfen bleiben. Nicht für immer, aber doch einige Jahre. Eine offizielle Genehmigung dafür gibt es freilich nicht. Die Regierung von Schwaben will nur vorerst nicht mehr nachfragen, was die nach bayerischem Recht illegalen Ampelfrauen in der Oberallgäuer Kreisstadt machen. Das hat Landrat Anton Klotz mit Schwabens Regierungspräsidenten Dr. Erwin Lohner vereinbart. Klotz: „Wir wollen uns mit dieser Nebensächlichkeit nicht weiter beschäftigen.“ Die Ampelfrauen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.10.18
  • 836× gelesen
Rundschau
Erna-Kathrein Groll und Thomas Gehring bei der Wahlparty der Grünen in Stein Immenstadt.

Landtagswahl 2018
Freude bei Blaichacher Landtagsabgeordnetem Thomas Gehring nach Erfolg für die Grünen

Tristesse bei der CSU, Jubel bei Grünen und Freien Wählern: Wie in ganz Bayern musste die CSU bei der Landtagswahl auch im Allgäu drastische Verluste hinnehmen. In der Stadt Kempten registrierten die Christsozialen mit knapp 30 Prozent eines der schlechtesten Ergebnisse in der Region. Die Grünen dagegen setzten auch in Südschwaben zum Höhenflug an.  Der Grünen-Landtagsabgeordneter Thomas Gehring aus Blaichach (Oberallgäu) sprach bei der Wahlparty seiner Partei von einem „erdrutschartigen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.10.18
  • 644× gelesen
Rundschau
Wiedereröffnet: Das Kutschenmuseum in Hinterstein

Kultstätte
Kutschenmuseum bei Hinterstein nach Neubau wieder geöffnet

Zweieinhalb Jahre war das Kleinod bei Hinterstein geschlossen. Das Landratsamt hatte einen Neubau gefordert. Den hat Erbauer und Betreiber Martin Weber nun mit einigen Helfern für 75.000 Euro hingestellt. Dabei wollte der Betreiber Martin Weber (56) aus Sonthofen vor zweieinhalb Jahren alles hinschmeißen. Wegen Brandschutzproblemen im mystischen, dunklen Hütten-Wirrwarr musste er sein beliebtes Museum schließen. Jetzt ist der Neubau des Hauptgebäudes fertig – und wiedereröffnet. Es ist...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.10.18
  • 3.585× gelesen
Rundschau
Symbolbild

Parkplatz-Skandal
Augenzeugin aus Sonthofen: "Habe Antje Mönning auch schon beim Fast-Nackt-Tanz auf einem Parkplatz erlebt"

Antje Mönning, leicht bekleidet auf einem Parkplatz tanzend. Offenbar nicht zum ersten Mal. Andrea S. (31, Name von der Redaktion geändert) aus Sonthofen hat demnach Antje Mönning auf dem jetzt aufgetauchten Polizeivideo von einem Parkplatz bei Jengen wiedererkannt. Sie schildert, was sie diesen Frühsommer auf dem Rastplatz Hurlach erlebt hat. Andrea S. war mit ihrem Mann (34) und ihrem Baby (5 Monate) auf dem Weg nach Augsburg. Auf dem Rastplatz Hurlach machte die Familie Pause, um das Baby...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 12.10.18
  • 14.711× gelesen
Rundschau

Ski-Weltcup
Amtsgericht: Vorarlberger (20) verletzt bei Auseinandersetzung in Ofterschwang zwei Polizisten

Während die Rennläuferinnen im Zielhang die Slalomstangen umkurvten, flogen beim Ski-Weltcup im Zielraum die Fäuste. Weil Polizisten einer Gruppe von betrunkenen österreichischen Fans bei der Veranstaltung im März in Ofterschwang einen Platzverweis erteilen wollten, kam es zu einer Schlägerei. Ein 20-Jähriger rastete dermaßen aus, dass er zwei Polizisten verletzte. Jetzt wurde er am Amtsgericht wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung zu einer...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 12.10.18
  • 321× gelesen

Beiträge zu Rundschau aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2018