Zusammenstoß
Zusammenstoß auf der B19 bei Langenwang: 14.000 Euro Sachschaden

Am Freitagmittag kam es auf der B19 im Bereich Langenwang zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Eine 80-jährige Autofahrerin beabsichtige auf die Bundesstraße einzubiegen und übersah dabei eine in Fahrtrichtung Oberstdorf fahrende und vorfahrtsberechtigte 52-jährige Verkehrsteilnehmerin.

Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro. Die leicht verletzte Verkehrsteilnehmerin musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme und Fahrbahnräumung kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019