Rettungshubschrauber
Schneehaufen behindert Sicht: Beifahrerin nach Autounfall bei Missen schwer verletzt

Die Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden.
  • Die Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Krankenhaus gebracht werden.
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Eine 38-jährige Autofahrerin verursachte am Donnerstag einen Autounfall zwischen Immenstadt und Missen. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihre Beifahrerin wurde schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in das Immenstädter Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 22.000 Euro.

Die 38-Jährige wollte vom Parkplatz Schlettermoos nach links in Richtung Missen fahren. Aufgrund eines Schneehaufens soll sie einen von links kommenden Wagen übersehen haben. Die beiden Fahrzeuge stießen auf der Fahrbahn zusammen. Ein weiteres Auto bremste stark ab und streifte den von links gekommenen Wagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019