Feuer
LKW-Brand auf der B12 zwischen Waltenhofen und Weitnau: Führerhaus brennt komplett aus

Zwischen Waltenhofen und Weitnau hat ein LKW in einer Pannenbucht auf der B12 gebrannt.
22Bilder
  • Zwischen Waltenhofen und Weitnau hat ein LKW in einer Pannenbucht auf der B12 gebrannt.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Holger Mock

Zwischen Waltenhofen und Weitnau hat ein LKW in einer Pannenbucht auf der B12 gebrannt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der junge Fahrer hat bemerkt, dass das Fahrzeug lauter wurde, fuhr deswegen in die Pannenbucht ein und stieg aus. Kurz darauf schlugen Rauchwolken aus dem Führerhaus.

Kurze Zeit später hat die Feuerwehr Waltenhofen den Brand gelöscht. Die Ladung, eine große Kreissäge, wurde nicht beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Vermutlich war ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich. Während der Löscharbeiten kam es zu Behinderungen wegen zeitweiser Sperrung der B12.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018