Betrunken
Fahrradunfälle unter Alkoholeinfluss in Immenstadt und bei Wertach

Am Samstagmittag ereignete sich ein Fahrradunfall auf der B310 bei Wertach, Höhe Pfeiffermühle. Ein 23-jähriger Asylbewerber aus dem Oberallgäu kam mit rund 1.60 Promille mit seinem Fahrrad zu Sturz. Der Mann erlitt eine Kopfverletzung und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Am selben Abend stürzte ein 56-jähriger Radler in der Mittagstraße in Immenstadt, da er einen auf der Straße befindlichen Absperrpfosten übersah. Der Oberallgäuer stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von über 3 Promille. Der Mann erlitt einen Oberschenkelhalsbruch und wurde ebenfalls im Krankenhaus behandelt. Auch er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. In beiden Fällen werden von der Polizei noch Zeugen gesucht und gebeten sich unter Tel. 08323-96100 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018