Warnung
Bettlerin stiehlt Schmuck aus Privatwohnung in Sonthofen

Symbolbild

Donnerstag Mittag war eine Bettlerin im Raum Sonthofen unterwegs, die in der Ostrachstraße an einer Haustüre klingelte und mit einer dreisten Vorgehensweise der Geschädigten persönlichen Schmuck im Wert von ca. 500 Euro entwendete. Die Diebin gab sich als Opfer einer Naturkatastrophe in Ungarn aus. Dabei hätte sie alles verloren und suche nun nach Menschen, die ihr mit Trinken und Essen aushelfen würden.

Die Bewohnerin wurde verbal und auch leicht körperlich solange bedrängt, bis diese der Frau Einlass gewährte. Mit dem Vorwand kurz auf die Toilette zu müssen, nützte sie einen kurzen unbeobachteten Augenblick aus, um nach Schmuck und Bargeld zu suchen.

Die offensichtlich allein agierende Täterin wird wie folgt beschrieben.
Ca. 165 cm groß, schlank, um die 35 Jahre alt. Die Haare waren hinten zu einem Zopf zusammengebunden. Sie sprach gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sie trug eine grüne Jacke mit einer dunklen Hose, möglicherweise eine Leggins, die von den Knien abwärts lederartigen Besatz aufwies.

Die Polizei Sonthofen warnt vor einem weiteren Auftreten dieser Betrügerin und bittet um umgehende Benachrichtigung. Ebenso werden unter der Telefonnummer, 08321/6635-0 Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen entgegen genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019