Recycling
ZAK plant großes Abfallzentrum in Sonthofen

Künftig alles unter einem Dach: Der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) plant ein großes Abfallzentrum in Sonthofen. Wertstoffhof und Müllumladestation sollen zusammengelegt werden. Das hat jetzt die Verbandsversammlung beschlossen.

Außerdem ist für das Zentrum ein Gebrauchtwaren-Kaufhaus im Gespräch. 'Eine Riesenchance', sagt der Sonthofener Bürgermeister Christian Wilhelm. Damit würde sich für die Bürger und das Ortsbild vieles verbessern.

Derzeit sind Wertstoffhof und Müllumladestation getrennt. Zwar befinden sie sich in Sichtweite, doch wer zu beiden Abgabestellen will, muss erst einmal einen Umweg durch die Stadt fahren. 'Das ist Wahnsinn', sagt Wilhelm. 'Das hat mich in meiner Jugend schon gestört.'

Wer künftig zum Abfallzentrum fährt, kann es über die B 19 erreichen – und dort sowohl recyclbaren als auch nicht-verwertbaren Müll abgeben. Ein weiterer Vorteil aus Sicht des Bürgermeisters ist ein gestalterischer: Den Ortseingang wird kein Wertstoffhof mehr 'zieren'.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 22.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019