Garten
Permakultur: Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt

Permakultur bedeutet, Pflanzen naturnah anbauen und so den Artenreichtum für Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und restliche heimische Tierwelt erhalten.

'Alles fängt bei den Wildpflanzen an, wenn die verloren gehen, dann sterben auch viele heimische Tiere', sagt Felix Schmitt (32), der beim Seminarzentrum Riederalp am Mittag in Immenstadt seit 2011 einen naturnahen Garten mit Kräutern und Gemüse als Permakultur betreibt - inzwischen mit 2.000 verschiedenen Sorten und Arten.

Ein Teil ist für die Küche des Seminarzentrums, Schmitt verkauft aber zudem auf Kräutermärkten in der Region. Er ist gelernter Staudengärtner und hält auch Vorträge über das Anlegen von naturnahen Gärten.

Mehr zur Permakultur am Mittag lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 21.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018