Regeln
Niedersonthofener See: Künftig ganzjährig Parkplatz-Kontrollen

Am Niedersonthofener See wird künftig das ganze Jahr über kontrolliert, ob sich Autofahrer auf den Parkplätzen und an den Straßen an die Regeln halten. Das hat der Gemeinderat Waltenhofen beschlossen.

Bisher hat eine von der Kommune beauftragte Firma auf den öffentlichen Parkplätzen nur in der Zeit von Mai bis Oktober ein Auge darauf, ob Autofahrer für ihre abgestellten Wägen auch ein Ticket lösen. Künftig soll das ausgedehnt werden. Die Gebühren: Bis zu zwei Stunden ein Euro, bis zu fünf Stunden zwei Euro, für den ganzen Tag von 8 bis 18 Uhr drei Euro. Das Jahresticket, das die Gemeinde seit heuer auch Auswärtigen anbietet, kostet übrigens 20 Euro.

Stärker kontrolliert werden soll künftig auch an der Straße zwischen Gerats und Herzmanns. Hier wird das geltende Halteverbot häufig ignoriert – so besteht die Gefahr, dass Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen schwer oder nicht durchkommen.

Mehr dazu lesen Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, und im Allgäuer Anzeigeblatt vom 17.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018