Bildergalerie - Bauarbeit
Brücke zwischen Blaichach und Burgberg nun eröffnet

Eindrücke der neu eröffneten Brücke zwischen Blaichach und Burgberg.
19Bilder
  • Eindrücke der neu eröffneten Brücke zwischen Blaichach und Burgberg.
  • Foto: Benjamin Liss
  • hochgeladen von Viktor Graf

Nachdem die Brücke über die B19 zwischen Blaichach und Burgberg seit Mittwoch den 19.12.2018 wieder befahrbar war, wurde sie nun offiziell eröffnet.

Die Zeit der langen Wege mit dem Auto von Burgberg nach Blaichach (und umgekehrt) ist vorbei: Am Donnerstag wurde die neue, 165 Meter lange Brücke über die B19 und die Iller ihrer Bestimmung übergeben. Sie verbindet nun wieder Blaichach und Burgberg. Das alte 2.000-Tonnen-Bauwerk war im September 2017 gesprengt worden, weil es marode war.

Für das Verschieben großer Brückenbauteile während des Neubaus musste die B19 nachts mehrmals gesperrt werden, wies gestern bei der offiziellen Verkehrsfreigabe Landrat Anton Klotz hin. Der Brückenbau ist Teil der 12,5-Millionen Euro teuren Sanierung der Kreisstraße zwischen Blaichach und Burgberg auf 1,7 Kilometern Länge. Parallel zur Straße wurde ein Geh- und Radweg gebaut. Mitte 2019 sollen die Restarbeiten zwischen Ortwang und Burgberg beendet sein. Die für Fußgänger gebaute Behelfsbrücke bei Blaichach wird im Frühjahr abgerissen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019