Immenstadt / Sonthofen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Unter dem Motto „Das Allgäu ist bunt“ findet in Weitnau eine Kundgebung gegen die AfD statt.

Kundgebung
Weitnau rüstet sich für AfD-Auftritt am Samstag

„Das muss eine Demokratie aushalten“, sagt Weitnaus Bürgermeister Alexander Streicher angesichts des Auftritts von AfD-Politikerin Beatrix von Storch im Gasthaus Goldener Adler am Samstag, 22. September, ab 19 Uhr. Die Oberallgäuer Grünen rufen parallel unter dem Motto „Das Allgäu ist bunt“ zu einer Kundgebung für Toleranz und Weltoffenheit und gegen Rechtspopulismus auf. Demonstration findet ab 18 Uhr vor dem Gasthaus statt. Als Redner wird der Landtagsabgeordnete Thomas Gehring...

  • Oberstaufen und Region
  • 21.09.18
  • 1040× gelesen
Anzeige
Lokales
Lama Ole Nydahl bei Sommercamp im Buddhistischen Zentrum Immenstadt

Diskussion
Immenstädter Stadträte kritisieren islamfeindliche Äußerungen von Lama Ole Nydahl im Buddhismus-Zentrum

Das Gleichsetzen der Religion Islam mit den mörderischen Diktatoren Hitler und Stalin hat für den buddhistischen Lama Ole Nydahl keine strafrechtlichen Konsequenzen. Die Staatsanwaltschaft Kempten stuft die Aussage des geistigen Führers des Diamantweg-Buddhismus als von der Meinungsfreiheit gedeckt ein, teilte Pressesprecher Bernhard Menzel mit. Vorermittlungen wegen des Verdachts der Volksverhetzung wurden eingestellt. „Verfassungsfeindliche Tendenzen“ sah hingegen der CSU-Fraktionschef...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 21.09.18
  • 857× gelesen
Lokales
Blick auf die gerodete Schneisen an den Hängen bei Sonthofen heute: Kein Schriftzug aus den Zeiten des Dritten Reiches.

Geschichte
Gerüchte um vermeintlichen Nazi-Schriftzug in den Hängen bei Sonthofen sind falsch

Gerüchte und falsche Behauptungen auszumerzen – das wird mit dem Internet nicht leichter. Auch wenn es mancher anders zu wissen glaubt: Mit dem Wort „Sieg“ haben lichte Weiden und Waldbewuchs an den Hängen unterhalb der Sonnenköpfe bei Sonthofen nichts zu tun. Auch wenn dort im Alpsommer Braunvieh futtern sollte, haben keinesfalls Nazis im Dritten Reich dieses Wort in den Wald gerodet. Denn die vermeintlichen Buchstaben gab es schon drei Jahrzehnte vor der Nazi-Machtübernahme 1933, wie alte...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.09.18
  • 8217× gelesen
Lokales
Es war längere Zeit unklar, wo genau Bergwanderer beim Abstieg vom Siplingerkopf diesen Wolf fotografiert haben.

Tier
Rätsel gelüftet: Wolfsfoto entstand im Autal bei Gunzesried

Ende August haben Bergwanderer bei einer Tour am Siplingerkopf einen Wolf fotografiert. Mehrere Wochen lang herrschte Unklarheit, wo genau die Aufnahme entstand. Denn das Paar hatte das Foto ohne Ortsangabe auf einer Bergsteiger-Seite im Internet veröffentlicht und nur einen Spitznamen („Bergblümchen“) angegeben. Dadurch war eine Nachfrage nicht einfach möglich. Mittlerweile konnte die Redaktion der Allgäuer Zeitung einen Kontakt zu „Bergblümchen“ knüpfen. Jetzt ist klar: Das Foto mit dem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.09.18
  • 11044× gelesen
Lokales
Umleitungsplan für die Strecke zwischen Ortsausgang Obermaiselstein und dem Abzweig zur Wannenkopfhütte.

Verkehr
Bauarbeiten: Riedbergpass ab 25. September nicht befahrbar

Die Kreisstraße OA 9 (Riedbergpass) auf dem Abschnitt zwischen dem Ortsausgang Obermaiselstein und der Abzweigung zur Wannenkopfhütte wird am 25. und 26. September aufgrund von Bauarbeiten nicht befahrbar sein. Grasgehren und Wannenkopfhütte bleiben von der Balderschwanger Seite aus durchgehend erreichbar. Der Verkehr wird jeweils zwischen 7:30 und 19 Uhr über Fischen - Sonthofen - Immenstadt - Oberstaufen - Hittisau umgeleitet Die Arbeiten sind die voraussichtlich letzten in diesem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 18.09.18
  • 2052× gelesen
Lokales
Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz beklagt, dass es zu wenig Kinderärzte gibt.

Ärztemangel
Aufnahmestopp bei vielen Oberallgäuer Kinderärzten

Eineinhalb Jahre vorher musste eine Mutter den Arzttermin für die U9-Untersuchung ihres Kinder vereinbaren. Kein düsteres Zukunftsszenario, sondern ein Fall im Oberallgäu, den Landrat Anton Klotz schildert. „Oberallgäuer und Kemptener Kinderarztpraxen weigern sich zunehmend, Kinder als Patienten neu aufzunehmen und zu behandeln.“ Dass es zu wenig Fach- und vor allem zu wenig Kinderärzte gebe, beklagt Klotz in einem Schreiben an die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB): Die Praxen seien...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 18.09.18
  • 2608× gelesen
Lokales
Wahlkampf in Wertach: Ministerpräsident Söder spricht im Festzelt.

Wahlkampf
Ministerpräsident Söder spricht in Wertacher Festzelt

Die Musikkapelle Wertach intoniert den Bayerischen Defiliermarsch und er betritt, begleitet von der regionalen Polit-Prominenz, das Festzelt. Wer nicht sein Handy oder eine Kamera zückt, klatscht rhythmisch mit. Schnell wird klar: Für Ministerpräsidenten Markus Söder ist der Wahlkampf-Auftritt für seine CSU am Sonntagvormittag ein Heimspiel. Das Zelt in Wertach ist proppenvoll und seine über einstündige Rede wird immer wieder von Applaus und Bravo-Rufen begleitet. Am Ende erheben sich die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 17.09.18
  • 778× gelesen
Lokales

Wahlkampf
Stimmkreis Kempten-Oberallgäu: Viel Konkurrenz für Kreuzer bei der Landtagswahl Bayern 2018

Der Blick auf vergangene Wahlen zeigt es: Das Direktmandat für den Landtag im Stimmkreis 709 Kempten-Oberallgäu war stets eine Bank für die CSU. 1966 bis 1994 erhielt Paul Diethei die größte Unterstützung der Wähler. Auf ihn folgte Thomas Kreuzer, der auch heuer Favorit ist. Neun Konkurrenten wollen ihm den direkten Einzug ins Maximilianeum heuer streitig machen. Dass Thomas Kreuzer wieder in den Landtag einzieht, wird von vielen Fachleuten als sicher angesehen. Der Vorsitzende seiner...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.09.18
  • 494× gelesen
Lokales
Viehscheid in Kranzegg
55 Bilder

Bildergalerie
Beim Kranzegger Viehscheid kommen auch Schafe und ein Pferd ins Tal

Nebelig war's am Freitagmorgen in Kranzegg. Das kleine Örtchen am Fuße des Grüntens war dennoch sehr belebt. Hier kündigten sich schon die Vorboten des Herbstes an. Biertische und -bänke waren aufgestellt, eine Blaskapelle spielte, und der Krämermarkt füllte sich langsam mit Besuchern. Dann kamen die ersten Herden von den Alpen runter. Neben dem Vieh kam auch ein Pferd runter ins Tal. Eine andere Herde bestand nur aus Schafen.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.09.18
  • 3096× gelesen
Lokales
Landwirte erhalten für gerissene Tiere den üblichen Marktwert.

Ausgleichszahlungen
Schaden durch Wolfsangriff: Allgäuer Bauern erhalten für getötete Tiere nur den Wirtschaftswert

Auch wenn Landwirte für vom Wolf gerissene Tiere Schadensersatz erhalten – die Zahlung deckt nicht zwangsläufig den Wert ab, den sie für ihren Besitzer hatten. Denn gezahlt wird nur der reelle Wirtschaftswert. Nachvollziehen lässt sich das, denkt ein Reiter an sein Pferd. Das Nutztier hätte im Alter vielleicht noch einen Schlachtwert von 2.000 Euro. Den Besitzern wird ihr vierbeiniger Freund dennoch weit mehr wert sein. Das Beispiel nennt Hans Steurer von der Allgäuer Herdebuchgesellschaft....

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.09.18
  • 1484× gelesen
  • 1
Lokales
Vertreter aus Landwirtschaft, Tourismus und dem Landkreis fordern einen Abschuss des Wolfes im Oberallgäu.

Aufruf
Vertreter aus Landwirtschaft, Tourismus und Landkreis fordern Wolfsabschuss im Oberallgäu

Ein Bündnis aus Landwirtschaft, Tourismus und dem Landkreis Oberallgäu fordert die Regierung von Schwaben in einem Schreiben zum Handeln gegen den Wolf im Oberallgäu auf. Wie der Bayerische Bauernverband (BBV) in Schwaben mitteilt, verlangen die Unterzeichner, auf Basis des Bayerischen Naturschutzgesetzes das Raubtier abzuschießen. Der BBV hatte seine Mitglieder und einige Funktionäre vergangene Woche zu einer internen Veranstaltung nach Oy eingeladen. Dort untermauerten nach Angaben von...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.09.18
  • 3176× gelesen
Lokales
Die Landwirte beschäftigte vor allem ein Thema: Der Wolf, der auf dem Berg Tiere in den Tod gehetzt hat.

Alpabtrieb
Wegen Wolf: Landwirte in Bad Hindelang sorgen sich um Viehscheid

Es ist Viehscheid in Bad Hindelang. Doch gesprochen wird an diesem Tag nicht wirklich viel über die 900 Tiere aus den vier Alpen, die im Tal ihre Besitzer in Empfang nehmen. Alle reden über das eine Tier in den Bergen. Bauern, Besucher, Älpler – sie alle haben nur ein Thema: den Wolf.  Einig sind sie sich die Landwirte mit dem Vorsitzenden des Alpwirtschaftlichen Vereins Allgäu, Franz Hage: „Ich hoffe, dass die Politik jetzt endlich reagiert“, sagt er. Denn wenn die Wölfe bis zum nächsten...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 12.09.18
  • 6107× gelesen
  • 1
Lokales
Urteil am Amtsgericht Sonthofen: 26-jährige Frau muss für sechs Monate ins Gefängnis.

Gefängnis
Amtsgericht Sonthofen verurteilt Mutter (26) wegen Internetbetrugs

Nur einen Mausklick entfernt sind Bücher und Kleidung in Zeiten von Internet-Versandhändlern wie Amazon und Zalando. Die Warenvielfalt ist eine große Versuchung – auch für Menschen, die sich die angepriesenen Artikel nicht leisten können. Eine 26-Jährige bestellte im Oktober 2017 wahllos Kleidungsstücke online. Jetzt stand sie wegen Computerbetrugs vor Gericht. Sie hatte bei der Bestellung einen falschen Namen angegeben. Jetzt muss die junge Frau wohl ins Gefängnis. Richterin Brigitte...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.09.18
  • 1977× gelesen
Lokales
Das Schulleben beginnt. Knapp 1.900 Kinder kommen heuer in Kempten und dem Oberallgäu in die Grundschule.

Einschulung
Für knapp 1.900 Erstklässer geht im Oberallgäu und Kempten heute die Schule los

Sie schultern heute das erste Mal den Schulranzen, beziehen ihren Platz im Klassenzimmer und lernen ihren Banknachbarn kennen: 1861 Erstklässler in Kempten und im Oberallgäu starten heute ihre Schulkarriere. Während die Zahl der Anfänger im Oberallgäu leicht steigt (von 1239 auf 1289), bleibt sie in Kempten gleich (572). : Was sich an den Grund- und Mittelschulen ansonsten tut, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 11.09.2018. Die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.09.18
  • 165× gelesen
Lokales
Jugendpfarrer Johannes Prestele beim Gottesdienst am Samstagabend zur Eröffnung der Missionarischen Woche in Vorderburg. Die Innensanierung der Kirche ist nach dem Absturz von Deckenputz im Mai 2017 noch nicht abgeschlossen.

Missionarische Woche
Missionare in Rettenberg, Blaichach und Vorderburg auf Hausbesuch

Die katholische Kirche macht mobil. Gläubige werden direkt zu Hause angesprochen: Missionare klingeln beim ein oder anderen in Rettenberg, Blaichach oder Vorderburg in den kommenden Tagen an der Haustür, um sich mit den Oberallgäuern über ihren Glauben auszutauschen. Noch bis Sonntag läuft in der Pfarreiengemeinschaft Grünten die „Missionarische Woche“ – zum fünften Mal im Bistum Augsburg und erstmals im Allgäu. „Es gehört mit zu den Aha-Effekten der Missionarischen Woche, dass junge...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.09.18
  • 636× gelesen
Lokales
Die Formalien müssen bei der Briefwahl passen, sonst werden die Stimmen zurückgewiesen.

Landtagswahl
Leiter der Stimmkreise Kempten-Oberallgäu und Sonthofen-Lindau gibt Tipps zur Briefwahl: Formalien müssen passen

Die Vorbereitungen für die Landtags- und Bezirkstagswahlen am 14. Oktober laufen auf Hochtouren. 222.000 Wahlberechtigte leben ungefähr in den Stimmkreisen 709 und 710, also in den Stimmkreisen Kempten-Oberallgäu und Sonthofen-Lindau. Sie alle werden in diesen Tagen von den Kommunen ihre Wahlbenachrichtigungen erhalten. Die Stimmzettel liegen ebenfalls schon bereit. Die ersten Briefwähler können also bald loslegen. Stimmkreisleiter Uwe Reininger appelliert an sie, unbedingt die Formalien zu...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.09.18
  • 404× gelesen
Lokales
Nun wird auch diese Brücke zwischen Immenstadt und Stein abgerissen. Ein Kreisverkehr soll sie ersetzen. Der Verkehr darunter kann auf einer Umleitung direkt neben der Baustelle weiterrollen.

B308/B19
Marode Brücke über die B19 bei Immenstadt wird abgerissen

Startschuss fürs nächste große Bauprojekt im südlichen Oberallgäu: Kommende Woche beginnt der Umbau des Verkehrsknotens zwischen der Kreisstraße Immenstadt-Stein und der B 308 zu einem Kreisverkehr mit 60 Metern Durchmesser. Mit im Paket sind ein Geh-/Radweg, Pendler-Parkplätze und eine neue Straßenentwässerung. Vorab muss eine marode Brücke fallen: nämlich die, die bisher über die alte B 19 zur (bereits abgerissenen) großen Illerbrücke führt. Letztere wird gerade neu gebaut. Mehr über die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 07.09.18
  • 3261× gelesen
Lokales
Oberallgäuer wird per Haftbefehl gesucht.

Gericht
Besitzer von Ferienwohnungen um 100.000 Euro betrogen: Oberallgäuer (44) wird per Haftbefehl gesucht

Über Jahre hinweg soll ein 44-Jähriger die Eigentümer von Ferienwohnungen betrogen haben. Er betrieb im Oberallgäu eine Firma. Das Geschäftsmodell bestand darin, Vermietungen an Urlauber zu vermitteln. Es fanden sich auch Gäste für die Appartements, nur die Mieteinnahmen kamen nie oder nur teilweise bei den Eigentümern an. Den Betroffenen ist laut Staatsanwaltschaft dadurch ein Schaden von über 100.000 Euro entstanden. Jetzt sollte der Oberallgäuer sich vor dem Amtsgericht Sonthofen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 07.09.18
  • 2118× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018