Immenstadt / Sonthofen - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Rehkitze werden von ihren Müttern im tiefen Gras abgelegt, damit sie vor ihren Feinden geschützt sind. Da die jungen Rehe noch keinen Fluchtreflex haben, ducken sie sich bei Gefahr nur tiefer ins Gras und werden dort vom Mähwerk erfasst.

Landwirtschaft
Drohnen sollen Bambis im Oberallgäu vor dem Mähtod retten

Es ist ein fatales Zusammentreffen: Die Geburt der Rehkitze und der erste Schnitt der Wiesen finden zur gleichen Zeit statt. Um sie vor Feinden zu schützen, legen die Rehgeißen ihren Nachwuchs im tiefen Gras ab. Doch dann kommt das Mähwerk. Der Kreisjagdverband Oberallgäu geht davon aus, dass im Landkreis jedes Jahr 250 bis 500 Tiere getötet werden, weil sie sich im hohen Gras verstecken. Das soll jetzt anders werden: Der Bayerische Jagdverband will die Kitze vor dem Mähen per Drohne...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 286× gelesen
Anzeige
Lokales
Bald hält Flixbus auch in Hindelang und Oberjoch.

Fernbusse
Flixbus hält ab dem Sommer auch in Oberjoch und Hindelang

Oberjoch und Bad Hindelang sind jetzt im Sommer-Fern-Streckenplan von Flixbus. Ankunft des Busses aus München ist von Freitag bis Sonntag in Oberjoch um 11:55 Uhr und in Bad Hindelang um 12:15 Uhr. Von Sonthofen (ab 16:25 Uhr) geht es an diesen Tagen über Hindelang und Oberjoch nach Füssen zum Schloss Neuschwanstein – und nach München. Allerdings kann niemand in Sonthofen einsteigen, um beispielsweise nach Bad Hindelang oder Oberjoch zu kommen. Denn es gibt per Gesetz ein sogenanntes...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 297× gelesen
Lokales
Wie ausgestorben wirkt Balderschwang in diesen Tagen. Geschäfte und Gaststätten haben Betriebsferien. Die Loipen am Ortseingang sind noch gespurt, aber nur ein paar einzelne Langläufer drehen derzeit ihre Runden.

Endlich Ruhe
Bürger in Balderschwang und Obermaiselstein sind froh, dass am Riedberger Horn eine Entscheidung gefallen ist

„Die Gemüter haben sich wieder abgekühlt, und es herrscht endlich wieder Ruhe im Ort“, sagt Anna Schöll von der Tourismus-Info. Sie meint damit die Entscheidung um die Liftverbindung am Riedberger Horn, die Ministerpräsident Markus Söder vor knapp zwei Wochen gekippt hat und verkündete, dass Balderschwang und Obermaiselstein „Modelldörfer für modernen Ski- und Bergtourismus im Einklang mit der Natur werden“. „Mit dieser Entscheidung kann ich gut leben“, sagt die 28-Jährige. „Wir bekommen ja...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 1504× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Kriminalität
Mann (25) wegen Einfuhr von Drogen am Amtsgericht Sonthofen zu acht Monaten Haft verurteilt

Eine beeindruckende Menge von Drogen entdeckten Polizisten im September 2017 bei einem 25-Jährigen. Einen Teil des Rauschgifts hatte der junge Mann dabei, als er am Bahnhof in Oberstdorf kontrolliert wurde. Den Rest fanden die Beamten in seiner Wohnung. Insgesamt war der 25-Jährige im Besitz von 13 Gramm Haschisch, 20 Gramm Marihuana sowie kleineren Mengen von Amphetaminen, MDMA-Pulfer und Ecstasy. Jetzt stand der junge Mann in Sonthofen vor dem Schöffengericht. Weil er gegenüber den...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.04.18
  • 434× gelesen
Lokales Anzeige
Vom Entschluss bis zur Schlüsselübergabe gibt es beim Immobilien Verkauf einiges zu beachten.
7 Bilder

Tipps vom Profi
Worauf Sie beim Immobilien-Verkauf achten sollten

Der demografische Wandel und sich ändernde Lebenssituationen lassen immer mehr Menschen ihr Haus oder Wohnung verkaufen. Und fast alle von uns tun dies zum ersten Mal in ihrem Leben. Immobilienprofi Stefan Horwath gibt ein paar Tipps und Hinweise, worauf Sie beim Immobilien-Verkauf unbedingt achten sollten.  Tipp 1 - Der beste Preis für Ihre Immobilie Den Preis bestimmen immer Angebot und Nachfrage. Versuchen Sie zuerst eine Vorstellung über den Wert Ihrer Immobilie zu bekommen. Hierbei...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.04.18
  • 386× gelesen
Lokales
Ab Montag Straßenbau auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen

Verkehrsbehinderungen
Ab Montag, 23.04. Straßenbau auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen

Ab Montag, 23. April 2018 kommen Autofahrer auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen nicht mehr so flott voran wie in den vergangenen Wochen. Denn das Staatliche Bauamt startet nun wieder mit den Bauarbeiten auf der autobahnähnlich angelegten Bundesstraße. Sie wird grundlegend instandgesetzt. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung der Arbeiten, die im Vorjahr im Bereich der Anschlussstelle Rauhenzell erfolgten. Diesmal geht es um einen drei Kilometer langen Abschnitt bis zur...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 17.04.18
  • 3046× gelesen
Lokales
19 Bilder

Bildergalerie
9. Bio-regionaler-fairer Markt in Sonthofen

Am Sonntag fand im Rahmen des Sonthofer Frühlingsfestes mit verkaufsoffenem Sonntag bereits zum neunten Mal der Bio-regional-faire Markt statt. Von 9.30 bis 17 Uhr boten über 40 Aussteller und Hersteller ihre Waren aus den unterschiedlichsten Bereichen in der Markthalle und drum herum an. Neben Produkten aus der Region spielte ebenso der Fair-Trade-Gedanke eine große Rolle. Die Idee des biologischen, fairen und regionalen Konsums konnte gleich in der Cafeteria umgesetzt werden, wo man sich...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.04.18
  • 625× gelesen
Lokales
Dauerhafte Aufkleber beispielsweise an Schaltern sollen „die Reinigungskraft auf dem Weg der Reinigung“ begleiten. Und sie vermitteln Patienten wie Besuchern, dass diese Stellen besonders sauber gehalten werden.

Hygiene
Neues System gegen Krankenhaus-Keime in Sonthofen

Ein neues System gegen Krankenhauskeime hat der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu in Sonthofen eingeführt: Aufkleber und Siegel sollen künftig signalisieren, wo gründlich sauber gemacht wurde. Hinter den kleinen Symbolen, die etwa auf Lichtschaltern und in Waschbecken kleben, steckt weit mehr: ein Hygienesystem, das in mehreren Phasen abläuft und sich an die Reinigungskräfte im Krankenhaus wendet. „Jeder bekommt genau erklärt, welche Reihenfolge bei der Zimmerreinigung eingehalten werden soll...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.04.18
  • 1521× gelesen
Lokales
11 Bilder

Natur
Starzlachklamm bei Sonthofen wegen Sturmschäden gesperrt

Momentan ist die Starzlachklamm zwischen Sonthofen und Burgberg gesperrt, weil einige Stellen des Weges durch umgestürzte Bäume beschädigt sind. Außerdem besteht die Gefahr, dass beschädigte Bäume ins Rutschen kommen und jemanden verletzen. Deswegen haben sich am Freitagvormittag sechs Canyoningguides an die Arbeit gemacht, die losen Bäume und Äste aus den Hängen zu schneiden und wegzuräumen. Ein paar Tage zuvor hatten sie schon zwei verkeilte Bäume aus dem Wasser geschnitten. Die Bäume...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 3125× gelesen
Lokales
24 Bilder

Bauarbeiten
Großes Stück der B19-Brücke bei Stein über Nacht abgebaut

Da wird sich mancher Immenstädter verwundert die Augen reiben: Über Nacht, genauer gesagt in der Nacht auf Samstag, ist das Mittelstück der Illerbrücke an der B19-Anschlussstelle Stein "verschwunden". Die Wetterprognosen, genauer gesagt die Vorhersagen für den Wasserstand in der Iller, haben die Baufachleute veranlasst, das Hauptfeld der Brücke kurzfristig abzureißen. Wobei Abriss da eigentlich das falsche Wort ist: Das über 1000 Tonnen schwere Teil wurde links und rechts abgesägt und dann...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 3674× gelesen
Lokales
Das Riedberger Horn.

Pläne
Freistaat Bayern will rund 20 Millionen für Projekte am Riedberger Horn ausgeben

In der vergangenen Woche hatte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die Pläne gekippt – zumindest für die nächsten zehn Jahre. Stattdessen will die Staatsregierung rund 20 Millionen Euro für umweltfreundlichen Tourismus in den Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang ausgeben. „Das Thema ist ziemlich brennend, deshalb wollten wir die Bürger aus erster Hand informierten, darauf haben sie ein Recht“, sagte Bürgermeister Peter Stehle. Er sei überrascht über die Größenordnung der geplanten...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.04.18
  • 1651× gelesen
Lokales

Gericht
Drei Ladendiebstähle in Immenstädter Geschäften: Haftstrafe für Oberallgäuerin

Das Flehen half nichts mehr. „Wenn Sie mich jetzt ins Gefängnis stecken, verliere ich meinen Job und meine Tochter“, bat die Angeklagte am Ende der Verhandlung die Richterin, sie noch einmal zu verschonen. Doch eine weitere Strafaussetzung verhinderte die kriminelle Vorgeschichte der Altenpflegerin: sieben Vorstrafen, alle wegen Ladendiebstahls und bereits zwei Bewährungsstrafen. „Irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht“, sagte Richterin Brigitte Gramatte-Dresse und verurteilte...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 12.04.18
  • 748× gelesen
Lokales
In der Zieglerstraße in Immenstadt schafft das SWW neuen Wohnraum: zwölf Mietwohnungen und zehn Reihenhäuser. Damit dort auch Familien mit durchschnittlichem Einkommen und weniger einziehen können, ist Hilfe von der Stadt und eine öffentliche Förderung durch den Freistaat notwendig.

Bausektor
Bau von bezahlbaren Wohnungen ist im Oberallgäu derzeit nur mit öffentlicher Förderung möglich

Es herrsche zwar keine Wohnungsnot. „Aber wir haben einen großen Bedarf an Wohnungen“, sagt der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Vor allem an bezahlbaren Mietwohnungen. Deshalb ist er froh, wenn solche Wohnungen entstehen – so wie sie das Sozial-Wirtschafts-Werk derzeit in Immenstadt erstellt. Das SWW baut dort an der Zieglerstraße neben zehn Reihenhäusern zwölf öffentlich geförderte Wohnungen. Auch die Bau- und Siedlungsgenossenschaft in Kempten hat solche Projekte im Fokus. BSG und SWW...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.04.18
  • 621× gelesen
Lokales

Gericht
Betrunkener Autofahrer (30) verletzt Fußgänger in Drive-in-Schalter in Sonthofen

Weil er nachts betrunken einen jungen Mann mit dem Auto angefahren haben soll, stand ein 30-Jähriger in Sonthofen vor Gericht. Angeklagt war er wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Körperverletzung. Zu dem Unfall kam es im September 2017 nach 3 Uhr nachts im Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants. Den hatte der Angeklagte, wohl getrieben von einem Hungergefühl, mit 1,03 Promille Alkohol im Blut nach einer Party angesteuert. Der Unfall hat Folgen für den Mann: Er muss 7000 Euro (100...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.04.18
  • 370× gelesen
Lokales
Ungefähr 150 Rettenberger interessierten sich für den Verlauf der geplanten Ortsumfahrung. Angeführt von Landwirt Anton Birker marschierten sie eine mit orangenen Fähnchen abgesteckte Route entlang, die in etwa den Trassenverlauf zeigen sollte – und auch nah am Friedhof (im Hintergrund) vorbeiführen würde.

Umfahrung
Grundstücksbesitzer machen gegen Rettenberger Umfahrung mobil

Seit zwei Jahrzehnten wird immer wieder über eine Ortsumfahrung Rettenberg diskutiert. Jetzt ist die Trasse im bayerischen Straßenausbauplan als dringlich eingestuft. Das bedeutet, der Staat stellt dafür Geld zur Verfügung. Vor Ort brechen Grundstückseigentümer und Anlieger aber nicht in Jubelschreie aus, im Gegenteil: Sie machen gegen das Projekt mobil. Ihre Argumente: Die Umfahrung sei ein „Raubbau an der Natur“ und verbrauche viel Fläche. Der Verkehrslärm werde nicht verhindert, sondern...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 07.04.18
  • 1736× gelesen
Lokales
Bis Oktober wird hier gebaut.

Projekt
Sieben Monate Bauzeit in der Immenstädter Bahnhofstraße

Die Bauarbeiten haben begonnen: Seit Donnerstag reißen die Bagger in der Bahnhofstraße in Immenstadt die Fahrbahn auf. Bis Ende Oktober wird die Umgestaltung dauern, die Durchfahrt ist in der Zeit nicht möglich. Wie die Stadtverwaltung betont, sollen die vielen Geschäfte aber immer erreichbar bleiben. 1,7 Millionen Euro soll die Baumaßnahme kosten. Die Arbeiten führt die Firma Geiger aus. Mehr über die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße, erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.04.18
  • 821× gelesen
Lokales
Die Landkreise Oberallgäu und Bad Tölz erarbeiten jetzt mit Umweltministerium und Alpenverein ein Lenkungskonzept für Moun
tainbiker. Landrat Anton Klotz hält es für denkbar, bestimmte Gebiete zu sperren und dafür andere Strecken freizugeben, auf denen das Radeln bisher durch die Verordnung eines Schutzgebietes verbotenen ist.

Alpen
Landkreis Oberallgäu erarbeitet Modellkonzept für Mountainbiker

Radler auf die richtigen Wege lenken und besonders sensible Bereiche sperren. Darauf zielt ein Lenkungskonzept ab, das Bayerns Umweltministerium als Modellprojekt gemeinsam mit den Landkreisen Oberallgäu und Bad Tölz sowie dem Alpenverein umsetzen will. In Bad Tölz gebe es vergleichbare Probleme wie Missstimmung in der Alpwirtschaft, berichtet Landrat Anton Klotz vom ersten Treffen der Beteiligten in München. Dort hat man sich bereits auf das grobe Vorgehen und die Zeitschiene (ein Jahr)...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 05.04.18
  • 1105× gelesen
Lokales
Der Pflegenotstand ist auch im Oberallgäu angekommen

Interview
Oberallgäuer Pflegeexpertin: Auch im Oberallgäu ist der Pflegenotstand angekommen

Der Pflegenotstand ist auch im Oberallgäu ein alltäglicher Zustand. Warum bekommt Deutschland, eines der reichsten Länder der Welt, den Pflegenotstand nicht in den Griff? Das Allgäuer Anzeigeblatt fragte Heike Hauber. Die Sozialwirtin hat drei Jahre das Seniorenzentrum St. Elisabeth in Oberstaufen geleitet und wechselt im April zur Arbeiterwohlfahrt nach Lindenberg. Dort kümmert sich die 56-Jährige unter anderem um die Weiterentwicklung alternativer Wohnformen für Senioren und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 03.04.18
  • 291× gelesen
Lokales
B19 Brücke Immenstadt Stein

Straßenbau
B19-Anschlussstelle bei Stein: Am 10. April will das Bauamt das Mittelteil der Brücke in die Iller ablassen

In vollem Gang sind die Vorarbeiten für den Abbruch der Illerbrücke an der B 19-Anschlussstelle Immenstadt-Stein. Für Dienstag, 10. April, plant das Staatliche Bauamt Kempten nun, ein etwa 1000 Tonnen schweres Teil der Brücke in die Iller abzulassen. Der Absenkvorgang dauert etwa von 10.30 bis 14 Uhr. Danach beginnen gegen 14.30 Uhr mehrere Bagger, im „Rund-um-die-Uhr-Betrieb“ die Betonteile aus der Iller zu holen und am östlichen Ufer zu zerkleinern. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 31.03.18
  • 2481× gelesen
Lokales
Heiliges Grab in Niederstonthofen

Feiertag
Osterbrauch: Seit mehr als 100 Jahren wird in Kempten und im Oberallgäu das Heilige Grab gepflegt

Jeweils zwei Männer schleppen vier Teile aus Holz und Gips in die Kirche St. Alexander und St. Georg in Niedersonthofen. „Einen Plan brauchen wir keinen“, sagt Christian Schmid, der seit 35 Jahren mit anpackt, um das Heilige Grab aufzubauen. Dort wird ein jahrhundertelanger Brauch gepflegt, den es auch in Kempten (St. Lorenz), Durach, Haldenwang, Wiggensbach, Lauben und anderen Gemeinden gibt. „Der Brauch mit den mobilen Kulissen des Heiligen Grabes geht allgemein auf die Zeit nach dem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 31.03.18
  • 1324× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018