Nachrichten - Immenstadt / Sonthofen

Lokales
Am 14. April wurde das mittlere Brückensegment abgesenkt.

Drohnenvideo
Spannende Baustelle an der B308 bei Immenstadt

Es ist derzeit eine der spannendsten und größten Baustellen im südlichen Oberallgäu: Der Neubau der Illerbrücke bei Immenstadt/Stein. Am 14. April 2018 wurde das Mittelstück der Brücke abgelassen. Der Rest des Bauwerks wird momentan abgerissen. Danach folgt der Neubau der Brücke. Die Arbeiten sollen im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

Sport
TSV Kottern - SV Pullach 2:2
19 Bilder

Fußball
Bayernliga: Kottern erreicht gegen Pullach „nur“ ein 2:2

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben Spieler, Verantwortliche und Anhänger des TSV Kottern am Dienstagabend die Abt Arena in Sankt Mang verlassen. Für Freude beim Fußball-Bayernligisten sorgte ein äußerst unterhaltsames und technisch hochwertiges Top-Spiel gegen den SV Pullach, für Enttäuschung am Ende nur das Ergebnis. Gegen den Tabellendritten aus dem Isartal, der keine Ambitionen auf den Regionalliga-Aufstieg hat und dennoch kämpfte, als ginge es um die Meisterschaft, reichte...

Rundschau
11 Bilder

Anleitung
So registrieren Sie sich auf all-in.de

all-in.de hat nicht nur einen neuen Look - für die User gibt es jetzt auch einige neue Funktionen. So können Sie jetzt selbst zum Heimatreporter werden und eigene Beiträge auf all-in.de veröffentlichen. Vorher müssen Sie sich dazu allerdings registrieren. In unserer Bildergalerie und dem Video zeigen wir, wie einfach das geht. Wenn Sie das E-Paper der Allgäuer Zeitung oder Augsburger Allgemeinen oder den AZ-Shop nutzen, müssen Sie sich nicht extra registrieren. Sie können sich dann direkt...

Wirtschaft
Tourismus in Füssen

Tourismus
Stadtrat will touristisches Wissenstransferzentrum nach Füssen holen

„Es ist großartig, dass diese Einrichtung bei uns installiert werden soll.“ Wie Uschi Lax (CSU) waren auch die anderen Stadträte begeistert von der Chance, ein Wissenstransferzentrum für „innovative und nachhaltige Tourismusentwicklung“ nach Füssen zu holen. Dafür wollen die Kommunalpolitiker auch unentgeltlich Räume zur Verfügung stellen. Das Zentrum soll den Tourismus im Allgäu strategisch weiter entwickeln. Ob es tatsächlich realisiert wird, hängt jetzt von Bayerns Landespolitikern ab: Sie...

Lokales

Landwirtschaft
Warnung vor Hundekot auf Marktoberdorfer Wiesen

Immer wieder landen die Hinterlassenschaften von Hunden auf Marktoberdorfer Wiesen. Ein Tierarzt und ein Landwirt warnen vor den Erregern im Kot, die Kühe über verunreinigte Futter aufnehmen können. Die Erreger können Fehlgeburten bei Kühen auslösen. „Hundekot hat auf dem Speiseplan der Kuh nichts verloren!“ Der Hattenhofener Tierarzt Joseph Meissner versteht keinen Spaß, wenn es um das Thema Hundekot auf landwirtschaftlichen Flächen geht. Gemeinsam mit dem Marktoberdorfer Bürgermeister...

Anzeige

Lokales

Am 14. April wurde das mittlere Brückensegment abgesenkt.

Drohnenvideo
Spannende Baustelle an der B308 bei Immenstadt

Es ist derzeit eine der spannendsten und größten Baustellen im südlichen Oberallgäu: Der Neubau der Illerbrücke bei Immenstadt/Stein. Am 14. April 2018 wurde das Mittelstück der Brücke abgelassen. Der Rest des Bauwerks wird momentan abgerissen. Danach folgt der Neubau der Brücke. Die Arbeiten sollen im kommenden Jahr abgeschlossen sein.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 25.04.18
  • 786× gelesen

Religion
Gemeindereferentinnen im Oberallgäu gesucht

Erst die Osterfeiertage, dann die Erstkommunion. Die für Priester traditionell stressigste Zeit im Jahr steckt den meisten Pfarrern wohl noch in den Knochen, wenn sie sich jetzt wieder mit organisatorischen Dingen wie den Stellenplan befassen müssen. Vor allem die Suche nach Gemeindereferenten gestaltet sich nach Angaben mehrerer katholischer Pfarrer im Oberallgäu schwierig. Wer eine Stelle habe, wechsle selten, Nachwuchs sei rar und die Arbeitsbedingungen auf dem Land mit seinen weiten...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 24.04.18
  • 252× gelesen
Hand drauf, das gilt: Zuverlässigkeit ist ein Merkmal, das nach Ansicht vieler die Deutschen auszeichnet. Doch das will ebenso vorgelebt werden wie andere Werte.

Merkmale
Wertekunde als Unterrichtsfach: Was die Oberallgäuer für typisch deutsch halten

Deutsche sind zuverlässig. Deutsche sind pünktlich. Deutsche sind fleißig. Und Deutsche sind höflich. Das sind Attribute, die man uns gerne nachsagt. Typisch deutsch eben nennt man das und spricht gerne von Werten. Die will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder jetzt in der Schule vermitteln. Mit einem Fach Wertekunde. Damit sollen jene deutsche Merkmale erfahren, die aus anderen Kulturen kommen oder sie nicht kennen. Junge Menschen mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge. Doch was sind...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.04.18
  • 318× gelesen
Rehkitze werden von ihren Müttern im tiefen Gras abgelegt, damit sie vor ihren Feinden geschützt sind. Da die jungen Rehe noch keinen Fluchtreflex haben, ducken sie sich bei Gefahr nur tiefer ins Gras und werden dort vom Mähwerk erfasst.

Landwirtschaft
Drohnen sollen Bambis im Oberallgäu vor dem Mähtod retten

Es ist ein fatales Zusammentreffen: Die Geburt der Rehkitze und der erste Schnitt der Wiesen finden zur gleichen Zeit statt. Um sie vor Feinden zu schützen, legen die Rehgeißen ihren Nachwuchs im tiefen Gras ab. Doch dann kommt das Mähwerk. Der Kreisjagdverband Oberallgäu geht davon aus, dass im Landkreis jedes Jahr 250 bis 500 Tiere getötet werden, weil sie sich im hohen Gras verstecken. Das soll jetzt anders werden: Der Bayerische Jagdverband will die Kitze vor dem Mähen per Drohne...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 352× gelesen
Anzeige

Rundschau

Wenn was schief läuft, dann sind die Mitwirkenden des Maibaumaufstellens in der Regel versichert, egal ob der Stamm mit sogenannten Schwalben per Hand aufgestellt wird oder, wie hier in Frankenhofen, mit einem Kran.

Brauchtum
Maibaum: Sicherheit wird im Allgäu großgeschrieben

Das Maibaumaufstellen ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Fest für die Familien, die begeistert sind, wenn solch ein Frühlingssymbol in die Höhe gehievt wird. Die Vereine sorgen dafür, dass die Zuschauer auf der sicheren Seite sind – und Abstand halten. Über die Kommunen sind alle am Fest Beteiligten in der Regel auch versichert. Ein tragisches Unglück passierte 1999 in Kempten, als ein 17 Meter langer Maibaumstamm von einer Windböe erfasst wurde und auf eine Besucherin stürzte. Die Frau...

  • Memmingen und Region
  • 21.04.18
  • 932× gelesen
Frühsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Das Wochenend-Wetter im Allgäu: weiterhin frühsommerlich, aber wechselhaft

Das frühsommerliche Wetter der letzten Tage hält auch über das Wochenende an. Am Samstag Nachmittag ziehen von Süd-Osten her Wolken ins Allgäu. Hier und da kann es Regenschauer geben. Zwischendurch gibt es aber immer wieder sonnige Abschnitte. Das Unterallgäu und der Bodensee-Raum bleiben vermutlich von Schauern verschont. Auch am Sonntag eher wechselhaft, aber es soll das ganze Wochenende über angenehm warm bleiben mit Tages-Temperaturen bis 25 Grad.

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.04.18
  • 368× gelesen
Prof. Dr. Christian Schumann

Allgäuer Lungentage
Mediziner aus Immenstadt erklärt, was Feinstaub so gefährlich macht

Die Lunge ist ein lebenswichtiges Organ, das jeden Tag mit starken Belastungen umgehen muss. Um über Risiken und Krankheiten aufzuklären, bietet der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu im Rahmen der Allgäuer Lungentage am morgigen Freitag einen Patiententag an . Wir haben Prof. Christian Schumann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, Thoraxonkologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin in Immenstadt, gefragt, was die Lunge krank macht. Das Thema Feinstaub wird derzeit heiß diskutiert. Wie schädlich...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.04.18
  • 425× gelesen
  • 1

Tourismus
Mehrere alternative Projekte statt Skischaukel am Riedberger Horn

Das Riedberger Horn hat Karriere gemacht wie kaum ein anderer Berg – wenn man so etwas über einen Gipfel sagen kann. Durch die seit Jahren so kontrovers geführte Diskussion über den Bau einer Skischaukel, also den Zusammenschluss zweier Skigebiete, hat es das Horn zu einem beträchtlichen Bekanntheitsgrad gebracht. Um den von Naturschutzverbänden heftig umstrittenen Liftverbund im Allgäu zu ermöglichen, hatte der bayerische Landtag mit CSU-Mehrheit im vergangenen Jahr den Alpenplan geändert....

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 18.04.18
  • 1252× gelesen

Großeinsatz
35 Bergwachtmänner bergen verunglückten Mountainbiker (50) nachts am Tiefenbacher Eck bei Bad Hindelang

In einer achtstündigen Rettungsaktion haben in der Nacht zum Sonntag insgesamt 35 Bergwachtmänner einen schwer verletzten und unterkühlten Mountainbike-Fahrer am Tiefenbacher Eck oberhalb von Bad Hindelang (Oberallgäu) geborgen. Der 50-jährige Urlauber wurde anschließend ins Immenstädter Krankenhaus gebracht. Der Mountainbiker war am Samstagabend mit seinem E-Mountainbike um 17:30 Uhr zu einer Tour Richtung Tiefenbacher Eck aufgebrochen. Gegen 20:30 Uhr telefonierte er mit einem Bekannten und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 15.04.18
  • 9170× gelesen
„Flexible Beschilderung“: Max Löther (links) und Florian Heinl schleppen Schilder und Befestigungsmaterial. Die Tafeln werden angebracht, um Lebensräume des Birkwilds zu schützen.

Besucherlenkung
Modellversuch zum Schutz der Birkhühner: Fast alle Wintersportler im Oberallgäu halten sich an freiwillige Beschränkungen

Noch türmen sich am Riedberger Horn zwischen Grasgehren und Balderschwang im Oberallgäu die Schneemassen. Dennoch beginnen die Birkhühner hier bald mit der Balz, um über den Sommer den Nachwuchs aufzuziehen. Die Naturpark-Ranger vom Naturpark Nagelfluhkette Max Löther, Florian Heinl und Kollegin Carola Bauer aus Vorarlberg haben in dem Gebiet im vergangenen Winter ein neues Besucherlenkungs-Konzept ausprobiert. Um es vorwegzusagen: Nach Angaben von Naturpark-Geschäftsführer Rolf Eberhard hat...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 393× gelesen

Polizei

Kuriouses
Vampir sichert baufälliges Haus in Sonthofen: Feuerwehrkommandant kostümiert beim Einsatz

Zu einem außergewöhnlichen Feuerwehreinsatz kam es am Sonntagabend in Sonthofen. Die Polizei wurde informiert, dass ein Brett von einem baufälligen Haus auf den Gehweg zu fallen drohte, und alarmierte die Feuerwehr. Diese rückte mit besonderem Personal an - der Feuerwehr Kommandant stieg als entstellter Vampir aus dem Fahrzeug. Als Mitglied der Stadtkapelle Sonthofen war er Teil des gerade stattfindenden "Geisterkonzerts" und eilte von dort aus zum Einsatz. Da er trotz entsprechender...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.04.18
  • 5302× gelesen
4 Bilder

Unfall
Motorrad stößt bei Rettenberg mit Auto zusammen: Kind (13) wird von Motorrad geschleudert

Am Sonntagnachmittag ereignete sich bei Rettenberg ein Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Gegen 15 Uhr befuhr eine 20-jährige Autofahrerin mit ihrem VW Golf die Strecke Richtung Rettenberg vom Goimooskreisel kommend. Knapp 300 Meter nach dem Kreisverkehr wollte die junge Fahrerin nach links abbiegen und musste aufgrund von Gegenverkehr anhalten. Auf der Strecke waren ebenfalls ein Vater und sein 13-jähriges Kind auf dem Motorrad unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache übersah...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 22.04.18
  • 7453× gelesen

Marihuana
Durchsuchungsmaßnahmen in Immenstadt – zwei Personen in Haft

Mehrmonatige umfangreiche Ermittlungen der PI Immenstadt fanden am vergangenen Mittwoch (18.04.2018) ihren vorläufigen Abschluss. Drei Personen stehen im Verdacht, gewerbsmäßigen Handel mit Marihuana betrieben zu haben. Seit Anfang des Jahres verdichteten sich Hinweise, dass drei Personen aus einer Gemeinschaftsunterkunft in Immenstadt Handel mit Betäubungsmittel betrieben. Zwei syrische und ein afghanischer Staatsangehörige im Alter zwischen 18 und 22 Jahren sollen Marihuana zumeist an...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 1388× gelesen
  • 1
Symbolbild

Ermittlungen
Zwei Syrer und ein Afghane wegen Drogenhandels von Immenstädter Polizei verhaftet

Nach mehrmonatigen Ermittlungen hat die Polizei jetzt drei Männer aus einer Gemeinschaftsunterkunft in Immenstadt verhaftet. Die Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren sollen Marihuana an Jugendliche und Erwachsene verkauft haben. Laut Polizei hatten die Männer die Drogen vorwiegend aus der Gemeinschaftsunterkunft heraus verkauft und die Drogen auch dort versteckt. Am Donnerstagmorgen durchsuchten Polizeibeamte die Gemeinschaftsunterkunft und nahmen die drei Männer in Gewahrsam. Weiter...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 649× gelesen

Sachschaden
Betrunkener fährt auf Parkplatz in Sonthofen zwei Autos an und flüchtet

Am Freitag, gegen 23:25 Uhr, beobachtete ein Zeuge vom Balkon aus eine Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes. Der Fahrer fuhr auf dem dortigen Parkplatz zwei geparkte Fahrzeuge an und parkte im Anschluss daran sein Fahrzeug. Nachdem er seinen Schaden begutachtete, verließ er schwankend die Unfallstelle. Bei der Überprüfung der Halteranschrift konnte kurz später ein deutlich alkoholisierter Mann angetroffen werden. Dieser stritt die Fahrereigenschaft ab, verstrickte sich aber...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 829× gelesen

Blitzer
Autofahrer (34) in Vorderhindelang innerorts mit 125 km/h unterwegs

Bei einer Geschwindigkeitsmessung mittels Handlaser stellten Beamte der Operativen Ergänzungsdienste am Mittwochabend einen Autofahrer fest, der in Vorderhindelang bei erlaubten 50 km/h mit 125 km/h unterwegs war. Das Fahrzeug konnte angehalten werden. Den 34-jährigen Fahrer erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 680 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister und ein mindestens dreimonatiges Fahrverbot.

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.04.18
  • 1019× gelesen

Reportage

16 Bilder

Eisschwimmen
Hamza Bakircioglu und Uli Munz durchqueren eiskalten Baggersee in Sonthofen

Nur mit einer Badehose bekleidet wagen sich Hamza Bakircioglu und sein Betreuer Uli Munz in den eiskalten Baggersee in Sonthofen. 0,2 Grad Wassertemperatur zeigt das Messgerät an. Die beiden begeisterten Eisschwimmer schreckt das nicht ab, denn sie sind die kalten Wassertemperaturen gewohnt. Um die 2.000 Kilometer schwimmt Hazma Bakircioglu im Jahr - und im Winter wird nicht pausiert. Sein Betreuer Uli Munz ist sogar Deutscher Meister über 500 Meter Eisschwimmen. Damit beim Durchqueren...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 27.12.17
  • 149× gelesen
27 Bilder

Video
Winterdienst: Dauereinsatz im Flockenwirbel

Wegen der starken Schneefälle hatten die Räumdienste im Oberallgäu am Wochenende viel zu tun. Wir haben einen Fahrer der Straßenmeisterei Sonthofen auf seiner Tour begleitet. Als am Freitagnachmittag die ersten Flocken fallen, bereitet Andreas Pabst seine Tour vor. Nachdem der 48-Jährige eine Runde um sein Räumfahrzeug gedreht hat, beginnt er es mit knapp sechs Tonnen Streusalz und 2.000 Liter Sole zu beladen. Dann legt er die Streusalzmenge über einen Computer fest und los geht’s...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.12.17
  • 111× gelesen

Video
Viehscheidsaison 2017 im Allgäu

Schön war sie, die Viehscheid-Saison 2017 im Allgäu. In über 30 Allgäuer Gemeinden ist die Rückkehr der Alphirten und ihrer Viehherden traditionell gefeiert worden. Viele tausend Besucher haben das Spektakel beobachtet. Wir haben für Sie einige Video-Impressionen ausgewählter Alpabtriebe zusammengestellt.

  • Oberstdorf und Region
  • 26.09.17
  • 103× gelesen

Selbstversuch
Die außergewöhnlichsten Eissorten im Allgäu im Test

Bergkäse, Olive-Feta, Schokolade mit Bergkräutern und Latschenkiefer und Erdnuss-Wasabi: Wir hatten die all-in.de-User nach den außergewöhnlichsten Eissorten im Allgäu gefragt - und sie dann gleich selbst getestet. Bisher waren wir eher Fans von klassischen Sorten wie Vanille oder Straciatella. Beim Eistest standen wir deswegen vor einer kleinen Herausforderung, denn ein paar Geheimtipps konnten wir uns als Eis eher weniger vorstellen. So ging es uns auch mit unserem ersten Test-Eis:...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.06.17
  • 36× gelesen

Natur
Imkern ist ihr Hobby: Monika Theuring (56) hat in Immenstadt den schönsten Bienenstand im Allgäu

Wir treffen Monika Theuring am Fuße des Kalvarienbergs in Immenstadt. Oben angekommen, wissen wir, warum sie selbst vom schönsten Bienenstand im Allgäu spricht. Auf der großen Wiese haben wir eine fantastische Aussicht auf die Alpen und auf Immenstadt. Die Vögel zwitschern und um uns herum summt und brummt es. Der Duft von Honig und Wachs erfüllt die Luft. Hier leben fünf Bienenvölker von Hobby-Imkerin Monika Theuring. Diesen Platz hat die 56-Jährige sich ganz bewusst ausgesucht. "Ich...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 19.05.17
  • 58× gelesen
6 Bilder

Handwerk
Herr der (Baum-) Ringe: Schlittenbauer Rudolf Finkel (72) aus Bad Oberdorf fertigt Unikate in Handarbeit

Bad Oberdorf, ein kleines Dorf im Oberallgäu, in den 1950er Jahren. Rudolf Finkel und seine Freunde rennen die Kurze Gasse hoch. Hinter sich ziehen sie ihre Schlitten her, gefertigt von Rudolfs Großvater, an dessen Wagnerei vorbei sie nun den kleinen Buckel zielstrebig hochmaschieren. Zwei bis drei Kinder quetschen sich vergnügt auf einen der Schlitten und fahren los durch die verwinkelten Gassen. Den Berg runter kommt man immer, egal wie, erinnert sich Rudolf Finkel an seine...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 22.12.16
  • 87× gelesen
Anzeige

Sport

TSV Sonthofen schafft mit einem 30:26-Sieg gegen die HSG Gröbenzell-Olching den Klassenerhalt.
15 Bilder

Bildergalerie - Handball
Tränenreiches Finale: Klassenerhalt für Sonthofens Handballer

Als sein Trikot mit der Nummer 7 gehisst wurde, gab es für Ralf Günter kein Halten mehr. Der Kapitän der Sonthofer Handballer fiel Laurenz Lakotta in die Arme. Der Mitspieler und Abteilungsleiter hatte Günters Trikot unter die Decke der Allgäu-Sporthalle in Sonthofen gezogen. „Ich hätte nicht gedacht, dass es mich doch packt“, sagte Günther, als er eine Träne verdrückte: „Aber dieser Moment war besonders.“ So besonders wie es die Karriere des Sonthofer Eigengewächses 25 Jahre lang war. Und das...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.04.18
  • 258× gelesen
1. FC Sonthofen - TSV Rain/Lech: 0:1
24 Bilder

Fußball Bayernliga
Sonthofen unterliegt Rain trotz guter Chancen mit 0:1

Der 1. FC Sonthofen kassierte gegen den TSV Rain/Lech eine unglückliche 0:1 (0:0)-Niederlage, die es auf Grund des Spielverlaufs und der besseren Chancen nicht gebraucht hätte. Das entscheidende Tor fiel nach einem Fehler im Spielaufbau, den der Aufstiegsanwärter eiskalt ausnützte. Sonthofens Coach Esad Kahric sprach von einer bitteren Niederlage, denn seine Mannschaft hatte in der ersten Halbzeit die Akzente gesetzt. Ylber Myrta hatte nach guter Vorarbeit von Kevin Haug die Riesenchance,...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 16.04.18
  • 151× gelesen
Das Allgäuer Anzeigeblatt sucht den Sportler, die Sportlerin, die Mannschaft und den Jugendsportler des Jahres 2017.

Abstimmung
Startschuss für die Sonthofer Sportgala

Spektakulär, bunt, „ein Herzstück der Stadt“, wie Sportreferent Christian Feger die Sportgala Sonthofen beschreibt. Am Samstag, 28. April, geht die neue Sportgala in ihre dritte Auflage: Öffentlich und gespickt mit großen Namen. Die Sportstadt Sonthofen präsentiert sich ab 19:30 Uhr im Haus Oberallgäu der Öffentlichkeit. Einlass für Zuschauer ist ab 19 Uhr – der Eintritt ist frei. Offen für alle Bürger und frei ist die Wahl zum Sportler, zur Sportlerin, zur Mannschaft sowie – heuer neu – zum...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.04.18
  • 2562× gelesen
Wie können Mountainbiker aber auch Wanderer auf den richtig Weg gelenkt werden, damit die Natur sowie das Eigentum der Wald- und Weidenbesitzer nicht zu Schaden kommt? Darum drehte sich die Podiumsdiskussion unserer Zeitung mit dem Thema „Toleranz statt Kollisionskurs“ in Sonthofen.

Diskussion
Konzept soll Konflikt zwischen Mountainbikern und Grundbesitzern im Oberallgäu lösen

Wie kann der Konflikt zwischen Mountainbikern und Wanderern auf der einen Seite und Grundbesitzern, Alphirten und Jägern auf der anderen Seite entschärft werden? Darüber diskutierten am Mittwochabend eineinhalb Stunden die Teilnehmer im Sonthofer Haus Oberallgäu in der Podiumsdiskussion, die vom Allgäuer Anzeigeblatt veranstaltet wurde. Unter dem Motto „Toleranz statt Kollisionskurs“ ging es dabei intensiv aber sachlich zu. Und am Ende gab es einen Konsens: Konzepte müssen für die einzelnen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 13.04.18
  • 527× gelesen

Wirtschaft

Preisverleihung für die besten Arbeitgeber im Allgäu (von links hinten): Anton Klotz (Aufsichtsratsvorsitzender der Allgäu GmbH), Manuel, Josef und Margit Diepolder von der Firma Allgäu Batterie (Sieger bei den Unternehmen unter 50 Mitarbeitern), Astrid Gemeiner und Bernhard Böck von Myonic (Sieger über 50 Mitarbeiter). Vorne von links: Klaus Fischer (Geschäftsführer Allgäu GmbH) und Frank Hauser (Chef der Organisation Great Place to Work).

Wettbewerb
Besten Arbeitgeber im Allgäu ausgezeichnet

Die einen stellen E-Bikes für die Belegschaft zur Verfügung. Die anderen gewähren auch jungen Angestellten ein Sabbat-Jahr. Und wieder andere organisieren regelmäßig Ausflüge: Diesen Firmen ist allen gemein, dass sie zu den besten Arbeitgebern im Allgäu zählen. Jetzt wurden die Sieger des Jahres 2018 bekannt gegeben. Sie erhielten die Auszeichnung während einer Feier bei Bosch in Immenstadt (Oberallgäu), einem der Gewinner des Vorjahres. Zum fünften Mal wurden die besten Arbeitgeber im Allgäu...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 820× gelesen
Eine Urlaubs-Idylle, die sich gut vermarkten lässt: Unser Bild zeigt den Naturparktrail beim Lauf um den Großen Alpsee im vergangenen Jahr. Doch wie lockt man Urlauber in der Wintersaison nach Immenstadt?

Diskussion
Wie steht es um den Tourismus in der Stadt Immenstadt?

Trifft die Kritik von Peter Seitz, dem Besitzer des Schlosses, zu, dass es kein „innerstädtisches Leitbild“ gibt und beim Marketing einseitig auf Naturerlebnis und den Naturpark Nagelfluhkette gesetzt wird? Tatsächlich sei das Leitbild in der Darstellung der Stadt auf Natur ausgelegt, sagt Alfred Becker, Geschäftsführer der Tourismus GmbH. Das sei auch der Auftrag des Stadtrats. „Wenn wir ein Entwicklungskonzept für die Innenstadt erarbeiten sollen, brauchen wir dafür einen Auftrag des...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 10.04.18
  • 274× gelesen
Standorte für drei Hotels wurden vergangenes Jahr in Immenstadt diskutiert, in zwei Fällen sogar Entwürfe vorgelegt. Doch bisher ist kein Projekt entscheidend vorangekommen: Am Kleinen Alpsee gab es zwar Gespräche, aber keine Ergebnisse, für das Stadtschloss legte der Inhaber die Pläne auf Eis und beim Hotelprojekt auf der Wiese am Ostufer des Großen Alpsee heißt es derzeit Abwarten

Tourismus
Drei Hotelprojekte in Immenstadt: Außer Gesprächen kein Fortschritt

Hotelprojekte in Immenstadt stehen bisher unter keinem guten Stern. Vor drei Jahren brachte ein Bürgerentscheid das geplante Hotel am Ostufer des Großen Alpsees zu Fall. Und auch drei neue Vorhaben, über die vergangenes Jahr diskutiert wurde, kommen nicht entscheidend voran. Im Gegenteil: Beim Umbau des Schlosses am Marienplatz in ein Stadthotel hat jetzt Besitzer Peter Seitz seine Pläne vorerst auf Eis gelegt. Aus Verärgerung über fehlende Konzepte im Stadtrat für die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.04.18
  • 691× gelesen
Arla möchte sein Milchwerk in Sonthofen abstoßen. Kaufen will es die Hof-Milch GmbH in Missen-Wilhams. Geschäftsführer Matthias Haug sieht das als große Chance.

Molkereien
Arla-Verkauf in Sonthofen: Geschäftsführer der „Allgäuer Hof-Milch“ lernten bei „Allgäuland“

Anfang 2016 gründeten Molkereitechniker Matthias Haug und Molkereimeister Johannes Nussbaumer die „Allgäuer Hof-Milch GmbH“ – beide lernten ursprünglich bei den Allgäuland-Käsereien, denen einst auch das Milchwerk in Sonthofen gehörte. Ist es da nicht ein hochgestecktes Ziel, als kleine, junge Molkerei das große Milchwerk in Sonthofen von Arla abzukaufen? Dass es ein großer Schritt ist, weiß Geschäftsführer Haug, sieht es aber als Chance. Er ist überzeugt, dass beispielsweise die Heumilch,...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 29.03.18
  • 4465× gelesen

Molkerei
Arla verkauft Käsewerk in Sonthofen

Das Molkereiunternehmen Arla Foods will sein Käsewerk in Sonthofen an die Allgäuer Hof-Milch GmbH aus Missen-Wilhams verkaufen. Und auch den Pachtvertrag für die Sennerei in Wertach (das Gebäude gehört der Gemeinde) will Arla an die Allgäuer Hof-Milch übertragen. Beide Unternehmen haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Der Notartermin soll bis 1. Mai folgen. Und das ist auch der geplante Zeitpunkt des Betriebsübergangs. Für die Bauern ändert sich erst mal nichts: Ihre...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 28.03.18
  • 8241× gelesen
Stelzenhäuser mit Komfort plant ein Investor aus Kempten in Missen-Wiederhofen.

Tourismus
Unternehmer will fünf Stelzenhäuser in Missen-Wiederhofen bauen

Tagsüber biken oder wandern und abends den Tag im privaten Whirlpool, in der Sauna oder auf der Terrasse ausklingen lassen. Diese Vorstellung könnte in Missen-Wiederhofen Wirklichkeit werden. Und zwar oberhalb des Mühlbachs östlich des Campingplatzes bei den Skiliften Thaler Höhe. Dort möchte Investor Aron Holterman ten Hove für 1,25 Millionen Euro fünf Stelzenhäuser bauen und an Touristen vermieten. Holterman ten Hove ist Geschäftsführer des Unternehmens „Treeride“, das unter anderem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 26.03.18
  • 629× gelesen

Kultur

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018