Volleyball
Zu Gast im hohen Norden

Die Volleyballlerinnen des Allgäu Teams Sonthofen sind auf großer Reise. Morgen, Sonntag, um 15 Uhr tritt der Frauen-Bundesligist aus dem Oberalllgäu im hohen Norden bei VT Arubis Hamburg an. Die Schützlinge von Trainer Nikolaj Roppel wollen dabei den Aufwärtstrend, der im letzten Spiel gegen den Tabellenfünften VfB Suhl trotz der unglücklichen 2:3-Niederlage deutlich zu spüren war, fortsetzen.

Durchwegs positiv waren die Stimmen nach dem letzten Heimspiel, bei dem sich die Sonthoferinnen den klar favorisierten Thüringerinnen nur knapp geschlagen geben mussten. Die Zuschauer und auch die Verantwortlichen hatten seit langem wieder einmal den Eindruck, dass der Tabellenvorletzte (2:22 Punkte) als echtes Team auf dem Feld stand und auch sein Potential abgerufen hat.

Starke Leistung wiederholen

Diesen positiven Eindruck will das Allgäu Team auch in Hamburg vermitteln und die Top-Leistung, vor allem der ersten beiden Sätze, wiederholen. Die Hansestädterinnen stehen momentan auf Platz sieben (14:10 Punkte) und landeten in den vergangenen drei Spielen deutliche Siege. Allerdings mussten sie sich in heimischer Halle auch schon dem Zwölften SV Sinsheim (8:16 Punkte) geschlagen geben.

Darauf gründet auch die Hoffnung der Sonthoferinnen, an der Elbe etwas reißen zu können. Trainer Nikolaj Roppel bekundete ja bereits nach dem letzten Heimspiel gegen Suhl, auf dem richtigen Weg mit seinem Team zu sein. Gegen den favorisierten Gegner Hamburg, so glaubt er, «könnte also durchaus etwas drin sein».

Die Partie in Hamburg ist der Auftakt einer anstrengenden Woche für das Allgäu Team Sonthofen. Am Mittwoch (20 Uhr, Sinsheim) und am Samstag (19 Uhr, Erfurt) steigen zwei wichtige Heimspiele.

www.sonthofen-volleyball.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen