Sport
Ultradistanz: Philipp Quack aus Petersthal gewinnt Allgäu Panorama Marathon in Sonthofen

53Bilder

Er hatte ein 'geniales Naturerlebnis' erwartet und genau das hat Uwe Zugschwerdt aus Martinszell bei seinem ersten Start über die Ultra-Distanz mit 69 Kilometern und 3.000 Höhenmetern beim Allgäu Panorama Marathon in Sonthofen auch bekommen. <%DIA id='30737' text='8. Allgäu Panorama Marathon in Sonthofen'%>

Die Natur zeigte sich neben der landschaftlich großartigen Strecke mit sonst traumhaften Ausblicken auf die Allgäuer Berge am Wettkampftag vor allem mit ziemlich widrigen Wetterverhältnissen. Bei Regen und kaltem Wind starteten die 300 Läufer um 6 Uhr.

Erst zwei Stunden später wurde es zumindest etwas trockener. 'Als die Sonne dann endlich durch die Wolken gespickt hat, konnte ich auch den Blick in die Berge genießen', sagte der 53-Jährige. Zum Zieleinlauf herrschte wieder 'APM-Wetter' mit strahlendem Sonnenschein, wenn auch deutlich kühler als in den vergangenen Jahren.

Schnellster beim Ultra war Philipp Quack (6:38:25 Stunden) aus Petersthal, der lange ein einsames Rennen lief. Nach zwei Kilometern setzte er sich vom Feld ab.

Autor:

Gitti Schiebel aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019