Fußball-Bayernliga
TSV Kottern schafft den Klassererhalt Sonthofen scheitert

Das Zittern hat ein Ende: Fußball-Bayernligist TSV Kottern hat sich mit einem 5:0 (4:0)-Sieg gegen den SV Erlbach den Klassenerhalt am letzten Spieltag gesichert.

Vor 610 Zuschauern in der Abt-Arena legten die Kotterner los wie die Feuerwehr. Nach dem 1:0 durch Sinan Yilmaz (8.) brachten zwei verwandelte Elfmeter von Marc Penz (27.) und erneut Yilmaz (41.) die Vorentscheidung. Gökhan Celik erhöhte mit dem Pausenpfiff auf 4:0.

Nach der Halbzeit blieb Kottern gegen die schwachen Gäste, die bereits als Teilnehmer der Abstiegsrelegation feststanden, am Drücker. Die Gastgeber vergaben jedoch eine Vielzahl von Chancen, ehe Roland Fichtl in der 76. Minute das letzte Saisontor zum 5:0 für die Gastgeber erzielten.

Die Erleichterung stand Spielern und Verantwortlichen ins Gesicht geschrieben. "Die Analyse lassen wir heute im Schrank. Jetzt wird gefeiert bis zum Abwinken", sagte TSV-Trainer Kevin Siegfanz.

Dagegen verpasste der FC 1. Sonthofen mit einem 3:3 in Hankofen-Hailing den Sprung auf den Relegationsplatz zur Regionalliga. Diesen nimmt hinter Meister Garching der TSV 1860 Rosenheim ein.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 23.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen