Sport
Startschuss zum Ski-Trail im Tannheimer Tal: Michael Schnetzer greift an

Er nimmt 'alles, was in die Quere kommt.' Er ist Allrounder – ein Grenzgänger, der das braucht, das ihn 'ans eigene Limit bringt', sagt Michael Schnetzer. Der 25-jährige Untermaiselsteiner liebt es, sich auszupowern.

Ob an Land, im Wasser – oder im Schnee. Am Samstag erlebt Schnetzer seinen nächsten Höhepunkt, wenn der Skilangläufer beim Jubiläums-Ski-Trail im Tannheimer Tal an den Start geht.

Bei der 20. Auflage der Veranstaltung nimmt Schnetzer schon das fünfte Mal Anlauf. 'Allein als Heimrennen hat es schon einen besonderen Reiz. Es sind immer viele Freunde und Bekannte an der Strecke, die Dich anfeuern', erklärt Schnetzer seine Begeisterung für den großen grenzüberschreitenden Langlauf-Marathon: 'Außerdem ist die Kulisse im Tal ein Traum. So schön ist es eigentlich sonst nirgends. Auch das Starterfeld ist richtig namhaft besetzt – es passt einfach alles.'

Wie sich Schnetzer auf den Trail vorbereitet, lesen Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 29.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen