Abstimmung
Sportgala 2017: Sonthofen sucht die besten Athleten

Öffentlich, größer, bunter – eine Gala für alle Sportinteressierten. Die Stadt Sonthofen präsentiert ihre traditionelle Sportlerehrung heuer in gänzlich neuem Gewand. Am Samstag, 4. März, steigt die große Gala im Haus Oberallgäu in Sonthofen. Einlass für Zuschauer ist ab 18.30 Uhr – der Eintritt ist frei. Mit dabei sind heuer auch namhafte Oberallgäuer Athleten aus der internationalen Sportszene.

Moderation

Wie schon im Vorjahr führt der Sportredakteur des Allgäuer Anzeigeblattes, Ronald Maior, durch den Abend – gemeinsam mit dem Sportreferenten der Stadt Sonthofen, Christian Feger. 'Ich freue mich, diejenigen zu ehren, die den Namen Sonthofens in der ganzen Welt mit ihren Leistungen bekannt machen. Das wird ein Fest', sagt Feger.

Programm

Neben den gewohnten Ehrungen der größten sportlichen Leistungen mit der Bronze-, Silber- und Goldmedaille der Stadt gibt es heuer erstmals eine 'Ehrenmedaille des Sports' des Allgäuer Anzeigeblattes. Außerdem sorgt die Band 'SBS', ein Oberallgäuer Musiktrio, für launischen Klang.

Zwischen den Blöcken gibt es Überraschungen mit hochkarätigen Gästen und einer Talk-Runde. 'Wir wollen der Öffentlichkeit, jedem Sportinteressierten mit diesem Abend zeigen, wie sportliche Gemeinschaft in Sonthofen gelebt wird', ergänzt Christian Feger.

Wahl zum Sportler des Jahres

Komplett neu und öffentlich ist heuer die Wahl. Alle Bürger haben die Gelegenheit über die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres 2016 abzustimmen. Dabei kann die Stimme per E-Mail oder postalisch für eine oder alle Kategorien aus den Vorschlägen abgegeben werden.

Unter allen Teilnehmern werden drei Einkaufsgutscheine der Wirtschaftsvereinigung 'Attraktive Stadt Sonthofen' (ASS) im Wert von 100, 75 und 50 Euro verlost.

Mannschaft des Jahres

Zur Auswahl für das beste Team 2016 stehen die vergangenen Herbstmeister, die Bayernliga-Fußballer des 1. FC Sonthofen, die Serienmeister, die Bezirksoberliga-Basketballerinnen des TSV Sonthofen, der Tabellenführer, die Zweitligisten der Allgäu-Strom-Volleys Sonthofen und die Meisterfavoriten, die Bezirksliga-Handballer des TSV Sonthofen (siehe oben).

Sportler des Jahres

Zur Wahl stehen: Formel-3-Vize-Europameister Maximilian Günther, Deutscher Skilanglauf-Meister Sebastian Eisenlauer, Olympia-Segler und Nummer eins der Weltrangliste Philipp Buhl, Allgäuer Rekord-Teilnehmer beim Ironman auf Hawaii Axel Reusch und Deutscher Jahn-Mehrkampf-Vizemeister Timur Tokat.

Sportlerin des Jahres

Bei den Frauen können Sie abstimmen für: deutsche Marathon-Meisterin Heidrun Besler, Deutsche Skilanglauf-Meisterin Sandra Ringwald, Deutsche Snowboard-Meisterin Selina Jörg, Eishockey-Nationaltorhüterin Jenny Harß und Mountainbike-Meisterin Nadine Rieder.

Abstimmung per E-Mail an:

sportgala@sonthofen.de

oder per Post an:

Stadt Sonthofen Fachbereich Sport

Melanie Bader

Rathausplatz 1

87527 Sonthofen

Einsendeschluss mit Telefonnummer bis 1. März. Die Gewinner werden telefonisch informiert.

Alles zur Gala und Kurzportraits zu den Kandidaten finden Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 18.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen