Erfolg
Sonthofener Volleyballerinnen im Freudentaumel

Die Gefühle fuhren einmal mehr Achterbahn mit den Sonthofer Zweitliga-Volleyballerinnen. Auch ihr letztes Saisonspiel war geprägt von vielen Auf und Abs, wechselten sich Hochgefühle und Enttäuschung im Viertelstunden-Rythmus.

Doch das endete mit einem Happy End. Ein denkbar knapper Fünf-Satz-Erfolg reichte, um Verfolger Offenburg, der gegen den Vorletzten Bad Soden wie erwartet klar mit 3:0 gewann, auf Distanz zu halten und sich den Meistertitel in der zweiten Bundesliga Süd zu sichern.

Nach 20 Saisonspielen entschied am Ende zwischen den punktgleichen Oberallgäuerinnen und dem VC Printus Offenburg die Zahl der gewonnenen Spiele.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung vom 24.04.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen