Sport
Sonthofen: AllgäuStrom Volleys mit verjüngtem Team im Saisonauftakt

Das Team des Allgäu-Strom Volleys Sonthofen.
  • Das Team des Allgäu-Strom Volleys Sonthofen.
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Viktor Graf

Es heißt einmal mehr „alles auf Anfang“. Wenn die Allgäu-Strom Volleys Sonthofen am Samstag ihre Saison in der 2. Bundesliga eröffnen, beginnt einmal mehr ein neues Volleyball-Kapitel in der Kreisstadt.

Tatsächlich ist 2018/19 Vieles neu. Ab 19.30 Uhr fordert der Meister von 2017 in der heimischen Allgäu-Sporthalle den TSV Ansbach, und damit einen von heuer fünf Aufsteigern in der Liga. Für Sonthofen ist es der Auftakt von insgesamt zwölf Heimspielen.

Und das Wichtigste: Selten zuvor griff die Floskel von einer runderneuerten Mannschaft so sehr, wie heuer.
„Wir haben viele Leistungsträger verloren und von daher ist das heuer ein richtiger Umbruch“, sagt Teammanager Achim Flick. „Wir schaffen es leider nicht, den Kader über einen längeren Zeitraum zusammen zu behalten. Aber das ist ein ligaweites Problem.“

Eine Kaderanalyse sowie alles zum Saisonziel der Volleys lesen Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 22.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019