Segeln
Segler Philipp Buhl aus Sonthofen gewinnt zum dritten Mal die Kieler Woche

Philipp Buhl vom Segelclub Alpsee Immenstadt (SCAI) gelang bei der Kieler Woche der Hattrick. Der 24-jährige Sonthofer gewann bei der weltgrößten Segelregatta zum dritten Mal in Serie in der Laser-Klasse.

'Das war ein Pflichtsieg', sagte Trainer Thomas Piesker, 'aber den muss man auch erst schaffen.' Der angestrebte Hattrick gelang Deutschlands Segler des Jahres mit einer konzentrierten Leistung und dem zweiten Rang im Flautenpoker des Medaillenrennens zum Abschluss der Veranstaltung.

Der 24-jährige WM-Dritte und olympische Hoffnungsträger aus dem Oberallgäu, sagte mit Blick auf die verpatzte Europameisterschaft: 'Ich habe in diesem Jahr nicht immer so cool gesegelt wie hier in Kiel.' Für die Weltmeisterschaft der olympischen Klassen im September im spanischen Santander hat sich Buhl viel vorgenommen: 'Ich will wieder aufs Podium!'

Wie es Philipp Buhl während der Rennen bei der Kieler Woche ging, lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt vom 01.07.2014 (Seite 37).

Das Allgäuer Anzeigeblatt erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen