Volleyball
Schließt sich der Kreis für die AllgäuStrom Volleys Sonthofen?

Sonthofen will am Samstag gegen Stuttgart ins Rollen kommen. Ein Trio ist angeschlagen, Trainer Wilhelm hat aber einen Trumpf.

Noch steckt Sand im Getriebe. Richtig Fahrt aufgenommen haben die AllgäuStrom Volleys Sonthofen in der 2. Bundesliga nach drei Spielen noch nicht. Dass das auch nach zwei Siegen und einer Niederlage so scheint, liegt mitunter am gestreckten Spielplan.

Denn am Samstag empfangen die Oberallgäuerinnen ab 19.30 Uhr den MTV Stuttgart II in der heimischen Allgäu-Halle zum vierten Spiel seit dem Auftakt vor sieben Wochen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 29.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen