Extremsport
Rekordversuch: Allgäuer will den Bodensee längs durchschwimmen

Die denkwürdige Nacht, als der FC Bayern München die Champions League gewann, wird Hamza Bakircioglu wohl nie vergessen.

Der 41-jährige Deutsch-Türke aus Sonthofen konnte seinem Lieblingsverein nämlich nicht die Daumen drücken - sonst wäre er selbst buchstäblich untergegangen.

Hamza kämpfte sich vergangenes Wochenende durchs Wasser. 26 Stunden lang kraulte er im Hallenbad in Sonthofen eine Runde nach der anderen, nonstop, bis er die für Normalbürger unglaubliche und für ihn magische Zahl von 64 Kilometern erreicht hatte. Genau so lang ist die Distanz, die er am 2. August knacken will: Der Extremsportler will als erster Mensch ohne Neoprenanzug den Bodensee der Länge durchschwimmen.

'Ich weiß, das klingt verrückt. Aber es reizt mich und deshalb werde ich es versuchen', sagt Hamza, der mit dem Schwimm-Marathon Spenden für das Kinderhospiz in Bad Grönenbach sammeln will und als Außenseiter in die Rekordjagd eingreift: Medienberichten zufolge wollen heuer mindestens zwei weitere Kandidaten ins schwäbische Meer stechen, um ohne Unterbrechung von Bodman nach Bregenz zu kraulen. Unter ihnen ist der Weltklasse-Schwimmer Christof Wandratsch aus dem oberbayerischen Haiming.

Wie sich der Allgäuer auf seinen Rekordversuch vorbereitet und mit welcher Konkurrenz er zu rechnen hat, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 31.05.2013 (Seite 17).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen