Sport
Olympische Distanz: Frodeno (38) gewinnt Allgäu Triathlon

Zweifacher Grund zur Freude: Jan Frodeno konnte am Sonntag seinen Sieg beim Allgäu Triathlon auf der Olympischen Distanz und seinen 38. Geburtstag feiern.
  • Zweifacher Grund zur Freude: Jan Frodeno konnte am Sonntag seinen Sieg beim Allgäu Triathlon auf der Olympischen Distanz und seinen 38. Geburtstag feiern.
  • Foto: Dirk Klos
  • hochgeladen von David Yeow

Der zweifache Hawaii-Sieger Jan Frodeno (38) hat am Sonntag den 37. Allgäu Triathlon auf der Olympischen Distanz in Immenstadt gewonnen. Der Olympiasieger von 2018 beendete den Wettkampf in einer Zeit von 2:03:34 Stunden und feierte damit auch seinen 38. Geburtstag.

Auf Rang zwei beendete Philipp Bahlke (2:11:40 Stunden) das Rennen. Auf dem dritten Platz landete Sven Eckers mit einer Zielzeit von 2:12:58 Stunden.

Bei den Frauen überquerte Verena Walter (38) nach 2:28:58 Stunden als Siegerin die Ziellinie. Den zweiten Platz erreichte Sigrid Mutscheller (2:32:10 Stunden) vor der Drittplatzierten Katharina Krüger (2:32:21 Stunden).

Impressionen vom Allgäu Triathlon gibt es in einer Bildergalerie.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020