Ski nordisch
Oberstdorfer Skispringerin Katharina Althaus vom Verband als Aufsteigerin des Jahres ausgezeichnet

In Neuburg gab es Ausrüstung und Bekleidung für 550 Athleten und Betreuer des Deutschen Skiverbandes (DSV). Im Mittelpunkt standen dabei drei Allgäuer Sportler und ein Trainer. Skispringerin Katharina Althaus hatte gleich doppelten Grund zur Freude: Sie wurde als 'Newcomer des Jahres' ausgezeichnet und erhielt als Topathletin einen neuen Audi A4.

Einen neuen Wagen gab es auch für ihren Bundestrainer Andi Bauer aus Oberstdorf und für Johannes Rydzek, Doppelweltmeister in der Nordischen Kombination. Ohne Dienstauto, aber dafür mit der höchsten DSV-Auszeichnung, dem Goldenen Ski, dekoriert, reiste Langläufer Sebastian Eisenlauer heim nach Burgberg.

Für die 20-jährige Althaus ist das neue rote Auto 'Motivation und Belohnung' einer erfolgreichen Saison. Die angehende Abiturientin kam mit Silber im Einzel und Bronze im Mixed-Team von der Junioren-WM nach Hause und wurde jetzt 'Newcomerin des Jahres'.

Mehr über die sportlichen Erfolge von Althaus erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 27.10.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019