Wintersport
Mit Tobias Müller aus Oberstdorf führt ein Allgäuer den Telemark-Gesamtweltcup an

'Die Freiheit, die man beim Telemarken spürt, ist für mich unvergleichlich. In keiner Sportart ist man dem Element Schnee näher. Nirgends hat man so viel Bewegungsfreiheit auf zwei Brettern.' Wenn Tobias Müller über seine Sportart Telemark spricht, gerät er jedes Mal aufs Neue ins Schwärmen.

Der 24-jährige Oberstdorfer ist in dieser Form des Skifahrens, einer der ursprünglichsten Abfahrtsskitechniken, seit Jahren das Maß der Dinge. Weltweit! 41 Weltcup-Rennen hat er bislang gewonnen, neun WM-Medaillen gesammelt, sieben davon in Gold.

'Den Wintersport generell habe ich sehr früh für mich entdeckt. Er wurde mir quasi in die Wiege gelegt', erzählt er. Schließlich sind die Müllers eine Familie, die Feuer und Flamme ist für den Skisport.

Wie es Tobias Müller mit dem Training hält und was er an seiner Hobby-Sportart Golfen besonders schätzt, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 02.02.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen