Motorsport
Maxi Günther aus Rettenberg feiert Sieg und landet dreimal auf Rang zwei im BMW-Talent-Cup in Portugal

Auch am vergangenen Rennwochenende des Formel BMW-Talent-Cups bestätigte sich für den Rettenberger Nachwuchsrennfahrer Maxi Günther ein deutlicher Trend. Der mit 14 Jahren jüngste Teilnehmer der von BMW organisierten Formelsport-Einstiegsserie steht auf Augenhöhe mit dem als Favoriten gehandelten Sichtungssieger Stefan Wackerbauer. Maxi Günther glänzte im portugiesischen Portimao in spannenden fünf Rennläufen mit einem Sieg und drei zweiten Plätzen.

Bereits in der vergangenen Woche zahlte sich die professionelle Einstellung des Allgäuer Motorsporttalentes beim Fitness-Test in Silverstone aus. Maxi Günther glänzte mit den besten Werten aller Talent-Cup-Teilnehmer und reiste hoch motiviert zum vorletzten Aufeinandertreffen mit seinen älteren Kontrahenten nach Portimao.

Der 14-Jährige erzielte auf der schwierigen Berg- und Talstrecke an der Algarve auf Anhieb konkurrenzfähige Zeiten und landete viermal auf dem Treppchen. Mit diesen Erfolgen geht er optimistisch in das Saisonfinale des Formel BMW-Talent-Cups vom 15. bis 18. September im Rahmen der Deutschen Tourenwagen Masters in Oschersleben.

<< Bei den letzten Veranstaltungen hat sich herauskristallisiert, dass ich den favorisierten BMW Förderkandidaten Stefan Wackerbauer zunehmend unter Druck setzen kann. Ich werde beim Finale in Oschersleben alles daransetzen, mir mit einem Sieg die von BMW-Motorsport fürs nächste Jahr ausgeschriebene Förderung zu holen >>, sagt das Rettenberger Talent.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen